Bestellhotline: 0800-0210021

Samsung Galaxy Watch 4: Enttäuschung oder Game-Changer?

Samsung Galaxy Watch 3 in Mystic Bronze
Der Vorgänger der Galaxy Watch 4 nutzt Tizen als Betriebssystem (© 2020 Samsung )
15

Galaxy Watch Active 2 und Galaxy Watch 3 gelten als die besten Smartwatches für Android-Nutzer. Ob die Galaxy Watch 4 ebenso überzeugen kann, bleibt abzuwarten. Denn Samsung setzt künftig offenbar auf ein anderes Betriebssystem.

Statt Samsungs Tizen soll Googles Wear OS auf der Galaxy Watch 4 laufen, heißt es in einem koreanischen Medienbericht. Unglücklicherweise genießt das Betriebssystem des Suchmaschinenriesen nicht den besten Ruf – im Gegenteil: Die einst Android Wear genannte Software stagniert seit Jahren und erhält kaum nennenswerte Updates. Tatsächliche behandelte Google sie lange Zeit so stiefmütterlich, dass einige schon das Ende von Wear OS witterten. Performance-Probleme sind nur einer von vielen Nachteilen, mit denen Nutzer des Betriebssystems sich herumärgern müssen.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy S20 FE mit Nest Hub Blau Frontansicht 1
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
+ GRATIS Google Nest Hub
  • CURVED Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für CURVED Kunden - nur hier)
  • Kamera, die mehr sieht(mit 8K-Video Snaps)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Samsung und Google machen gemeinsame Sache

Zwar hat Google zuletzt einige Neuerungen für Wear OS angekündigt. Bahnbrechendes befindet sich darunter allerdings nicht. Aber: Möglicherweise macht Google dieses Mal ernst. Dass Wear OS auf der Galaxy Watch 4 laufen wird, soll Teil einer Kooperation zwischen Samsung und Google sein. Der Suchmaschinenriese wolle damit den Markt für Wear OS beleben. Aktuell kommt das Betriebssystem vor allem bei Fossil-Smartwatches zum Einsatz. Mit der Galaxy Watch 4 würde Wear OS wohl auf einen Schlag sehr viele Nutzer hinzugewinnen. Und: Auch auf die Galaxy Watch Active 4 soll die Software erhalten.

In dem Bericht ist außerdem von einer Wear-OS-Expansion die Rede. Genauere Details dazu fehlen aber. Womöglich erfahren wir bald mehr dazu. Denn am 18. Mai beginnt die Google I/O 2021 – und dieses Jahr steht Wear OS offenbar mehr im Mittelpunkt, als es bei der Entwicklerkonferenz sonst der Fall ist. Eine Rolle bei der Expansion könnte auch spielen, dass Google vor eine Weile Fitbit übernommen hat. Vielleicht bekommen die Fitnesstracker und Smartwatches der Marke künftig ebenfalls Wear OS.

Wie die Galaxy Watch 4 von Wear OS profitieren könnte

Aktuell wäre der Umstieg von Tizen auf Wear OS zwar eher ein Downgrade für Samsung-Nutzer. Aber Googles Software hat zumindest einen großen Vorteil: Anwendungen dafür lassen sich leichter entwickeln als für Samsungs Betriebssystem. Das könnte bedeuten: Es wird mehr Apps für die Galaxy Watch 4 geben, als wir das von bisherigen Samsung-Smartwatches gewohnt sind.

Galaxy S20 FE mit Nest Hub Blau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
+ GRATIS Google Nest Hub
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy A32 5G Schwarz Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy A32 5G
+ BLAU Allnet L 4 GB + 1 GB
mtl./24Monate: 
17,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema