Samsung Galaxy XCover 4: Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt

Her damit !8
Das neue Samsung Galaxy XCover 4 lässt sich auch gut mit Handschuhen bedienen
Das neue Samsung Galaxy XCover 4 lässt sich auch gut mit Handschuhen bedienen(© 2017 Samsung)

Alle, die Ihr Smartphone regelmäßig in der Toilette versenken oder es auf der Straße fallen lassen, können sich freuen. Samsungs robustes Outdoor-Smartphone Galaxy XCover 4 kommt im April auf den Markt.

Geschützt gegen Wasser, Staub, extreme Temperaturen und Stöße von außen kann das trotzdem noch schlanke Smartphone so ziemlich jeden Stresstest bestehen. Im April kommt es für 259 Euro in den Handel.

Technische Ausstattung

Der TFT-Bildschirm ist knapp fünf Zoll groß und bietet eine HD-Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Ihr könnt das Smartphone problemlos auch mit Handschuhen bedienen. Dafür sorgen auch die drei mechanischen Tasten unter dem Display.

Unter der Haube sitzt ein 1,4 GHz Vierkernprozessor, der durch zwei Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der interne Speicher liegt zwar bei nur 16 Gigabyte, kann aber durch eine microSD-Karte erweitert werden. Angetrieben wird das Smartphone von einem Akku mit einer Kapazität von 2800 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 Nougat zum Einsatz. Auch NFC wird unterstützt. Wer gerne Fotos macht, kommt hier auch auf seine Kosten: Die Hauptkamera löst mit 13 Megapixeln auf, die Frontkamera mit fünf Megapixeln.

Geschützt nach Militärstandard

Das Smartphone ist nach dem US-Militärstandard MIL-STD 810G zertifiziert und kann somit hohe und niedrige Temperaturen aushalten. Auch Stöße sollten dem Gerät nichts anhaben können. Intensive Sonneneinstrahlung und Salzwassernebel schaden dem Samsung Galaxy XCover 4 ebenfalls nicht. Gegen das Eindringen von Wasser und Staub ist es per IP68 geschützt. Das heißt, dass es für 30 Minuten in 1,5 Meter Wassertiefe überstehen kann.

Preis uns Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy XCover 4 kommt in Europa für 259 Euro im April auf den Markt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9: Samsung soll erneut Vorrecht auf Spit­zen-Chip­satz haben
Lars Wertgen1
Samsung soll angeblich auch 2018 das erste Smartphone mit dem neuen Snapdragon-Chip auf den Markt bringen
Qualcomms Snapdragon 845 soll 2018 zunächst nur in Samsung-Geräten eingesetzt werden. Andere Hersteller müssen angeblich warten.
Xiaomi Mi Mix 2: Chef-Desi­gner lässt die Ränder fast ganz verschwin­den
Guido Karsten3
Xiaomi Mi MIx 2 YouTube XIAOMI GLOBAL COMMUNITY
Beim Xiaomi Mi Mix 2 müsst Ihr Display-Ränder womöglich angestrengt suchen. Dies lässt ein Konzept von Chef-Designer Philippe Starck vermuten.
Galaxy Note 8: Samsung-Videos teasern opti­schen Zoom und S Pen an
Guido Karsten1
Galaxy Note 8 Samsung YouTube S Pen
Wenige Tage vor der Präsentation des Galaxy Note 8 heizt Samsung noch einmal die Spannung an: Zwei Videoclips deuten enthaltene Features an.