Samsung Gear S2 und S2 Classic ab Oktober erhältlich

Her damit !57
Die Samsung Gear S2 mit Tizen könnte bald auch hierzulande erhältlich sein
Die Samsung Gear S2 mit Tizen könnte bald auch hierzulande erhältlich sein(© 2015 CURVED)

Die Samsung Gear S2 ist bald erhältlich: Samsung hat angekündigt, dass der Nachfolger der Samsung Gear S zusammen mit der Gear S2 Classic ab Freitag, den 2. Oktober 2015 erworben werden kann – zumindest in den USA.

Die Samsung Gear S2 kann ab dem genannten Zeitpunkt bei Samsung selbst, bei Online Stores wie Amazon und bei ausgewählten Einzelhändlern gekauft werden, berichtet GSMArena. Der Einführungspreis für die Gear S2 liegt in den USA bei 299,99 Dollar; die Gear S2 Classic kostet dort zur Einführung 349,99 Dollar. Die Mobilfunk-Varianten der beiden Smartwatches sollen zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr erscheinen und werden dann voraussichtlich von allen großen US-Mobilfunkanbietern vertrieben.

Baldiger Release in Europa

Die Samsung Gear S2 und die S2 Classic sollen bald auch in Deutschland ausgeliefert werden. Der koreanische Hersteller erlaubt bereits die Vorbestellung und gibt an, dass die Gear S2 ebenso wie das Classic-Modell voraussichtlich ab dem 6. Oktober ausgeliefert wird. Die letzten Gerüchte zu den Preisen erwiesen sich zumindest teilweise als wahr: Anfang September hieß es, dass die Gear S2 zum Release 349 Euro kosten wird, während für die Gear S2 Classic 399 Euro verlangt werden. Letztere soll nun aber doch etwa 20 Euro weniger kosten und für 379 Euro erhältlich sein.

Möglicherweise könnten die neuen Smartwatches aus Korea auch für iPhone-Besitzer interessant sein. Samsung soll bereits daran arbeiten, die Gear S2 mit ihrem Tizen-Betriebssystem auch zu mobilen Geräten mit iOS kompatibel zu machen. Ob sich die Anschaffung für Euch lohnt, könnt Ihr in unserem umfangreichen Testbericht zur Gears S2 nachlesen.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P10: So könnt Ihr die Keynote im Live-Stream anse­hen
1
So könnte das Huawei P10 aussehen
In wenigen Tagen werden das Huawei P10 und das P10 Plus offiziell präsentiert. Die Pressekonferenz könnt Ihr über einen Live-Stream verfolgen.
Linker Joy-Con der Nintendo Switch verliert offen­bar häufig die Verbin­dung
1
Die Joy-Cons dienen als Controller bei der Switch. Allerdings scheint es noch zu Problemen bei der Nutzung zu kommen.
Einige Journalisten konnten die Nintendo Switch bereits testen. Ihr Fazit: Die Verbindung zwischen Konsole und Controller macht Schwierigkeiten.
iOS 10-Verbrei­tung nun bei knapp 80 Prozent
Guido Karsten
Das iPhone 7 ist bereits mit iOS 10 auf den Markt gekommen
Apples iOS 10 ist nach fünf Monaten auf fast 80 Prozent aller Geräte angekommen. Dies geht aus einer Statistik des Herstellers hervor.