Samsung leistet sich Kristen Bell für Galaxy Tab S-Spot

Wenn Samsung mit seinen Werbespots nicht gerade über Konkurrent Apple herzieht, engagieren die Koreaner auch schon einmal Stars, die für die neuesten Gadgets werben. Diesmal hat sich Samsung die Schauspielerin Kristen Bell geleistet – die zusammen mit Ehemann Dax Shepard regelrecht abhängig vom Tablet wird.

Samsung vermarktet sein Tablet Samsung Galaxy Tab S unter dem Slogan "das unterhaltsamste Gerät der Welt", dass man nie aus der Hand legen wolle. Um diesem Credo Nachdruck zu verleihen, engagierten die Koreaner für ihren neuesten Werbespot die derzeit hochschwangere Schauspielerin Kristen Bell, bekannt aus der TV-Serie "Veronica Mars" oder der Komödie "Nie wieder Sex mit der Ex". Der Spot begleitet die Blondine und ihren Ehemann Dax Shepard einen ganzen Tag lang – und das Galaxy Tab S ist dabei natürlich nie weit entfernt.

Selbst Kristen Bell wird durch das Galaxy Tab S zur Stubenhockerin

Der Grundtenor des Samsung-Werbespots: Das Galaxy Tab S ist anscheinend so großartig, dass Kristen Bell und Dax Shepard eigentlich ständig von ihren geplanten Aktivitäten und alltäglichen Pflichten abgelenkt werden und schließlich sogar einen abendlichen Partybesuch ausfallen lassen. Zudem wird immer wieder augenzwinkernd auf Bells offensichtliche Schwangerschaft hingewiesen. "Ich würde es vorziehen, wenn du dir solche Sachen nicht ansiehst, während du schwanger bist", erklärte Dax Shepard seiner Frau, als diese nach einem süßen Hundevideo auf dem Tablet in Tränen ausbricht.

Obwohl der Galaxy Tab S-Spot kaum die eigentlichen Features des Tablets erwähnt, ist der Werbefilm im Gegensatz zu Samsungs sonstigen Clips immerhin originell. Zuletzt hatten die Koreaner eher mit einer ganzen Reihe von Apple-Parodien Aufsehen erregt.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 3, 5, 6 und 8 erhal­ten Android 8.0 Oreo noch in diesem Jahr
Guido Karsten
Das Nokia 8 sollte als eines der ersten Geräte ein Android Oreo-Update erhalten
Für Pixel- und Nexus-Geräte hat Google das Android Oreo-Update freigegeben, doch wie geht es weiter? Nokia-Besitzer müssen wohl nicht lange warten.
"Bisto": Google plant Kopf­hö­rer mit Google Assi­stant
Lars Wertgen1
Der Google-Helfer könnte in Zukunft auch in Kopfhörer Einzug halten
Google entwickelt anscheinend eigene Kopfhörer. In der "Bisto" genannten Hardware soll der Google Assistant integriert sein.
Galaxy S8: Samsung akti­viert welt­weit Bixby-Sprach­steue­rung
Guido Karsten
Mit Samsungs Bixby könnt Ihr Eurem Galaxy S8 nun zumindest auf Englisch Befehle erteilen
Neuigkeiten für Samsungs Bixby in Deutschland. Die KI-Assistenz des Galaxy S8 kann nun zumindest auf Englisch genutzt werden.