Samsung Level: Neue Premium-Audiogeräte für Smartphones

Gefällt mir7
Samsungs Level-Serie umfasst gleich vier neue Audiogeräte
Samsungs Level-Serie umfasst gleich vier neue Audiogeräte(© 2014 Samsung)

Samsungs Level-Reihe bringt gleich viermal neues Audio-Zubehör: Wie der Konzern in einer Pressemitteilung verlauten ließ, soll das Quartett im Mai auf den Markt kommen und sich mit drei unterschiedlichen Kopfhörern und einem mobilen Lautsprecher vor allem an Freunde guten Klangs richten.

Die vier Geräte decken alle üblichen Audio-Ausgabemöglichkeiten mobiler Geräte ab: Level Over ist ein klassischer Over-Ear-Kopfhörer. Eine Nummer kleiner als der ohrumschließende große Bruder setzt Level On als On-Ear-Gerät an, während die In-Ears Level In die kompakteste Variante der Reihe bilden. Die Level Box schließlich ist ein externer Lautsprecher. Alle vier Mitglieder der Level-Familie sind, so Samsungs Anspruch, auf bestmögliche Tonqualität hin optimiert. Was die wahlweise in schwarzer oder weißer Farbe erhältlichen Geräte kosten sollen, ist noch nicht bekannt.

Viererpack mit Top-Ausstattung

Samsungs Level Over ist mit 50-Milimeter-Lautsprechern mit Neodym-Magneten und kräftigem Klanggeber ausgestattet. Dank des Noice-Cancelling-Features betreibt der geschlossene Kopfhörer aktive Geräuschausblendung für ungestörten Klanggenuss. Der Level On kommt mit kleineren 40-mm-Speakern und lässt mehr Umgebungsgeräusche zu, womit er im Straßenverkehr die bessere Wahl ist. In die Level-In-Ohrstecker sind jeweils drei kleine Lautsprecher eingelassen, die verschiedene Frequenzbereiche abdecken. Der kabellose Vierte ist der Stereo-Lautsprecher Level Box, der sich per NFC oder Bluetooth mit Eurem Smartphone oder Tablet verbindet und genug Energie für bis zu 15 Stunden Musik mitbringen soll. Ein eingebautes Mikrofon macht die Box auch zum externen Gerät für Telefonate und Konferenzanrufe.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20 Fan Edition: Samsung wird doch nicht etwa ...?
Michael Keller
Bei der Fan Edition des Galaxy S20 (Bild) soll es sich um einen Lite-Ableger handeln
Die Chip-Diskussion bei Samsung-Smartphones hält an – und dürfte sich Gerüchten zufolge noch verschärfen, wenn das Galaxy S20 Fan Edition erscheint.
Samsung Galaxy Note 20 (Ultra): Darum sind unsere Leser so enttäuscht
Francis Lido
Nicht meins18Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra schaffen es bislang nicht, euch zu begeistern
Das Leser-Urteil zum Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) fällt bislang ernüchternd aus. Wir fragten, warum. Ihr habt geantwortet.
Galaxy Note 20: Samsung rollt bereits erstes Update aus
Michael Keller
Nicht meins22Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra sind ab Ende August 2020 im Handel erhältlich
Samsung hat Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra gerade vorgestellt. Nun rollt bereits das erste größere Software-Update aus – noch vor dem Marktstart.