Samsung schenkt Waschmaschinen-Käufern ein Galaxy S5

Unfassbar !25
Den Kauf einer WW9000-Waschmaschine versüßt Samsung während der Sonderaktion mit einem Galaxy S5-Smartphone
Den Kauf einer WW9000-Waschmaschine versüßt Samsung während der Sonderaktion mit einem Galaxy S5-Smartphone(© 2014 Samsung, CURVED Montage)

Im Rahmen eines Sonderangebotes seitens Samsung erhalten Käufer des Super-Kühlschranks Food Showcase ein Galaxy Tab Pro 12.2 in Weiß kostenlos dazu. Wenn Ihr diese Kombination für begehrenswert erachtet, solltet Ihr Euch die zeitlich begrenzte Aktion einmal näher ansehen. Auch Interessenten, die eine Waschmaschine und ein Smartphone gebrauchen können, dürfen sich angesprochen fühlen.

Teilnehmer ab dem 18. Lebensjahr müssen sich bis zum 8. Juli auf der speziell dafür eingerichteten Seite "Zusammen Smarter" registrieren, sobald sie eines der Geräte erworben haben, für die Samsung die Aktion ausgerufen hat. Der Erwerb des Haushaltsgerätes muss allerdings im Zeitraum zwischen dem 14. Mai und dem 24. Juni 2014 erfolgen.

Weitere Kombinationen möglich

Wer keinen Kühlschrank braucht, der kann sich auch eine Waschmaschine zulegen, denn hier winkt ein brandneues Samsung Galaxy S5 als Zugabe. Das betreffende Gerät trägt den klangvollen Namen Samsung Crystal Blue Waschmaschine WW9000. Diese wird zwar im üblichen Weiß ausgeliefert, erzeugt aber beim Waschvorgang in der Trommel keinen blassen Dunst, sondern einen blauen Schimmer.

Falls Ihr dringend ein Samsung Galaxy Tab 3 7 Lite in der Farbe Weiß benötigt, stehen Euch laut SamBlog gleich zwei Waschmaschinen zur Auswahl: die Samsung Crystal Blue Waschmaschine WW8000 oder die Variante Samsung Crystal Blue Waschmaschine WW7000. Samsung beweist mit dieser Aktion, dass der Konzern ein Herz für Schnäppchenjäger und ein Händchen für gelungene Promo-Aktionen besitzt.


Weitere Artikel zum Thema
Pixel 2: Specs offen­bar gele­akt
Christoph Groth1
Das Google Pixel 2 als inoffizielles Konzept
Wie es scheint, sind die Specs des Pixel 2 geleakt – sowohl der kleinen als auch der großen Ausführung.
iPhone 8: So würde es mit einge­schal­te­tem Display ausse­hen
Christoph Groth1
Peinlich !9Ein iPhone-8-Dummy wirkt mit etwas Bastelaufwand gleich viel anschaulicher
Wie würde das iPhone 8 mit eingeschaltetem Display aussehen? Ein Bastler hat einen Dummy genommen, um die Antwort in einem Video zu präsentieren.
Google will Gmail künf­tig nicht mehr für Werbung durch­leuch­ten
Christoph Groth
Gmail scannt Eure Mails bald nicht mehr für Werbezwecke
Google gibt bekannt, E-Mails künftig nicht mehr zu Werbezwecken zu scannen. Das Ende von zielgerichteter Werbung ist das aber nicht.