Samsung spendiert der Gear S2 iOS-Unterstützung und zwei Luxus-Modelle

Apple Watch-Alternative aus Südkorea: Wer ein iPhone 6s besitzt, kann bald auch Gear S2 als Smartphone-Verlängerung am Handgelenk nutzen. Samsung hat im Rahmen der CES 2016 offiziell iOS-Unterstützung für sein Tizen-Wearable angekündigt.

Als Samsungs Vizepräsidentin Alanna Cotton das Feature auf der Elektronikmesse ankündigte, nannte sie allerdings noch keinen konkreten Termin für einen Rollout des Features. Die iOS-Unterstützung soll aber im Laufe dieses Jahres kommen. Ob und inwieweit sämtliche Funktionen der Gear S2 auch mit iPhone 6s und Co. nutzbar sind, lässt das Unternehmen ebenfalls noch offen.

Gear S2 in Roségold und Platin

Darüber hinaus hat Samsung zwei neue Modelle der Gear S2 präsentiert, die sich vornehmlich an modebewusste Menschen richten, denen ein gewisser Luxus wichtig ist: da ist zum einen eine Ausführung aus 18-karätigem Roségold und einem Lederarmband in Elfenbeinfarbe, zum anderen eine Ausführung in Platin. Obendrein spendiert Samsung seiner Smartwatch eine Palette neuer Zifferblätter, darunter Designs von Pop-Artist Keith Haring oder mit Snoopy, Charlie Brown und Co.

Die neuen Modelle der Gear S2 sollen ab Februar erhältlich sein. Preise nannte Samsung bislang allerdings nicht. Ihr könnt aber davon ausgehen, dass sich das Unternehmen die Luxus-Ausführungen auch entsprechen bezahlen lassen wird. Wer sich die Pressekonferenz auf der CES zu Gemüte führen möchte, kann das nachholen. Samsung hat einen Mitschnitt des Events online gestellt.


Weitere Artikel zum Thema
Google Sicher­heits­up­date für Januar 2017 schließt über 90 Sicher­heits­lücken
Googles Patches für Januar 2017 sollen Android sicherer machen
Ist Android ein Schweizer Käse? Mit dem Google Sicherheitsupdate für Januar 2017 sollen 94 Lücken im Android-System geschlossen werden – ein Rekord.
Google Nexus 6P: Update soll Blue­tooth-Bug ausräu­men
Christoph Groth
Mit Android 7.1.1 Nougat hielt offenbar ein Bluetooth-Bug auf dem Nexus 6P Einzug
Fehler behoben: Google gibt bekannt, dass das Bluetooth-Problem des Nexus 6P behoben ist. Der Fix werde mit einem künftigen Update ausrollen.
Nintendo Switch unter­stützt mehrere Nutzer­pro­file – neue Spiele gesich­tet
Michael Keller
Wird es "Cave Story" und "1001 Spikes" für Nintendo Switch geben?
Nintendo Switch bietet offenbar Profile für verschiedene Nutzer an. Außerdem gibt es Gerüchte zu weiteren Spielen für die neue Konsole.