Samsung-Spot aufgetaucht: Das Galaxy S5 wird "feucht"?

Supergeil !15
Neuer Samsung-Spot: Buzzwords statt Features
Neuer Samsung-Spot: Buzzwords statt Features(© 2014 Samsung)

Das Galaxy S5 ist der Star auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Den Hype um das Samsung-Flaggschiff soll nun ein neuer Trailer anfeuern.

Wer jetzt aber Details zum Smartphone erwartet, wird enttäuscht. Das "Next Galaxy" versieht Samsung mit Attributen wie "fit", "feucht", "outdoor" und "lebendig".

Echte Hinweise auf kommende Features liefert der Clip nicht. Allerdings lassen die Slow-Motion-Szenen im Video darauf schließen, dass das S5 künftig auch Videos mit über 100 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Die Wörter "Focus" und "Selfie" könnten ebenfalls ein Indiz für ein Update der verbauten Kameras sein.

Unklar ist hingegen, was Samsung uns mit dem Attribut "feucht" sagen will. Ist das nächste Galaxy eventuell wasserfest? Am Montag sind wir alle schlauer. Dann stellen die Koreaner ihr neues Modell vor. Wir sind für Euch dabei.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8, S5 und A5 (2016): Samsung stopft BlueBorne-Sicher­heits­lücke
Guido Karsten2
Auch das Galaxy S5 erhält den Schutz gegen BlueBorne
BlueBorne-Schutz für das Galaxy Note 8 und Co.: Um Smartphones vor der bedrohlichen Sicherheitslücke zu schützen, verteilt Samsung kleinere Updates.
Galaxy S5 erhält Sicher­heits­up­date für Juli in Europa
Christoph Lübben4
Das Galaxy S5 aus dem Jahr 2014 ist offenbar immer noch weit verbreitet
Für das Samsung Galaxy S5 ist eine neue Aktualisierung verfügbar. Enthalten ist das Sicherheitsupdate für Juli, das mehrere Lücken im System schließt.
Samsung Galaxy S5 und J3 (2016) erhal­ten März-Sicher­heits­up­da­tes
Guido Karsten3
Zum Release lief das Galaxy S5 noch mit Android 4.4.2 KitKat
Zwischen dem Galaxy S5 und dem Galaxy J3 (2016) liegen etwa zwei Jahre. Beide Geräte erhalten aber nun von Samsung ein aktuelles Sicherheitsupdate.