Samsung testet Galaxy Note 8 mit Android 7.1.1 Nougat

Her damit !15
Das Galaxy Note 8 – hier im Konzept – soll im zweiten Halbjahr 2017 erscheinen
Das Galaxy Note 8 – hier im Konzept – soll im zweiten Halbjahr 2017 erscheinen(© 2017 Twitter/@VenyaGeskin1)

Das Galaxy Note 8 kommt: Kurz nach dem nötig gewordenen Rückruf und dem Verkaufsstop des Note 7 kam die Frage auf, ob Samsung die Reihe aufgrund des Image-Schadens vielleicht beerdigen würde. Doch das Unternehmen machte schnell klar, dass es ein Note 8 geben soll – das offenbar derzeit mit der aktuellsten Android-Version getestet wird.

Die Nachricht von den Tests des Galaxy Note 8 mit Android 7.1.1 Nougat stammt ursprünglich von der niederländischen Webseite Galaxy Club, berichtet SamMobile. Es sei sehr wahrscheinlich, dass Samsung das Phablet im späteren Verlauf des Jahres auch mit dieser Android-Version ausliefert. Laut Galaxy Club soll das Note 8 außerdem ein Display mit dem gleichen 18,5:9-Seitenverhältnis erhalten wie Galaxy S8 und S8 Plus. Dabei handelt es sich höchstwahrscheinlich ebenfalls um ein sogenanntes Infinity Display.

Dualkamera mit dreifachem Zoom

Zum Innenleben des Galaxy Note 8 gibt es leider keine neuen Informationen. Bereits seit Längerem wird davon ausgegangen, dass Samsung einen Exynos-8895-Chipsatz als Herzstück verbaut; dazu kommen mutmaßlich 6 GB RAM und eine Dualkamera, die der des iPhone 7 Plus ähnlich sein soll. Im Gegensatz zur Apple-Konkurrenz könnte die Kamera aber dreifachen optischen Zoom ermöglichen.

Zuletzt hieß es, dass das Galaxy Note 8 nur geringfügig größer ausfallen soll als das Galaxy S8 Plus. Demnach misst das Display des Phablets in der Diagonale 6,3 Zoll. Voraussichtlich wird Samsung das Gerät im Spätsommer oder im Herbst 2017 enthüllen – zumindest hat das Unternehmen bereits für die zweite Jahreshälfte ein Top-Smartphone angekündigt.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S9 und Co.: Android Pie kommt frühe­s­tens im Januar 2019
Francis Lido
Peinlich !7Besitezr des Samsung Galaxy S9 müssen wohl noch eine Weile auf Android 9 Pie warten
Samsung lässt sich offenbar Zeit mit dem Update auf Android Pie. Das Unternehmen selbst soll einen Rollout im Frühjahr 2019 angedeutet haben.
Galaxy Note 8: Update bringt AR Emojis und Super­zeit­lupe
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 (Bild) bekommt Features des Note 9
Das Galaxy Note 8 erhält ein großes Update, das gleich zwei neue Features im Gepäck hat. Allerdings funktionieren AR Emojis nur mit Einschränkungen.
Samsung: "My Emoji Maker" soll auf Galaxy Note 8 und Co. kommen
Francis Lido
Mit dem Galaxy S9 könnt ihr bereits Emojis von euch erstellen
Der "My Emoji Maker" steht nun offenbar auch für das Galaxy Note 8 und andere Geräte zum Download bereit. Doch es gibt einen Haken.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.