Samsung und Huawei: Noch 2019 Smartphones in ganz neuer Optik?

Die Samsung-Galaxy-Note-Reihe könnte ein neues Design gut vertragen
Die Samsung-Galaxy-Note-Reihe könnte ein neues Design gut vertragen(© 2018 CURVED)

Samsung und Huawei werden offenbar noch 2019 Smartphones herausbringen, die ganz anders aussehen als die aktuellen Modelle der Hersteller. Das behauptet zumindest ein Leak-Experte auf Twitter.

Den entsprechenden Tweet findet ihr am Ende dieses Artikels: Darin schreibt Ice Universe, der vor allem über unveröffentlichte Samsung-Geräte in der Regel gut informiert ist: In der zweiten Jahreshälfte werde es hinsichtlich der Optik von Smartphones einen Durchbruch geben. Dies beziehe sich auf Geräte von Samsung, Huawei und Vivo. Nähere Details verrät er nicht.

Frisches Design für Galaxy Note 10?

Um welche Smartphones könnte es sich also handeln? Ein heißer Kandidat auf Seiten Samsungs ist sicherlich das Galaxy Note 10. Nicht nur, weil es das nächste Flaggschiff des Herstellers ist. Sondern auch deshalb, weil das Galaxy Note 9 seinem Vorgänger zum Verwechseln ähnlich sieht. Ein neues Design ist also längst überfällig.

Seiner Galaxy-S-Reihe hat Samsung 2019 ebenfalls einen neuen Look verpasst, nachdem sich 2018 beim Galaxy S9 optisch nur wenig gegenüber dem Vorgänger getan hatte. Möglicherweise sind Design-Veränderungen dieses Jahr also ein Schwerpunkt für Samsung.

Huawei Mate 30 Pro im neuen Look?

Unter den kommenden Huawei-Geräten bietet sich das Mate 30 (Pro) für ein neues Design an. Dafür spricht unter anderem, dass die Gerüchteküche ein deutlich größeres Display für das Pro-Modell vorhersagt. Außerdem heißt es, der Bildschirm werde an allen vier Seiten leicht gekrümmt sein.

Ob Ice Universe tatsächlich auf diese beiden genannten Modelle anspielt, werden wir gegen Ende des Jahres erfahren: Die Enthüllungen von Huawei Mate 30 Pro und Samsung Galaxy Note 10 finden vermutlich im Herbst statt.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 30 Lite: Vier­fach-Kamera für den klei­nen Bruder?
Christoph Lübben
Das Huawei Mate 20 Pro (Bild) hat drei Objektive auf der Rückseite. Beim Huawei Mate 20 Lite könnten es schon vier Linsen sein
Aufrüstung für die Mate-Reihe: Gerüchten zufolge soll selbst das Huawei Mate 30 Lite eine Vierfach-Kamera besitzen – und noch vieles mehr.
Verwir­rung um Huaweis eige­nes Betriebs­sys­tem: Alles nur heiße Luft?
Viktoria Vokrri
Peinlich !5Die Meldungen über Huaweis eigenes Betriebssystem werden immer verwirrender.
Jetzt ist die Verwirrung groß: Ist Huaweis eigenes Betriebssystem ein reines Luftschloss? Das legen Aussagen des Vorstands nahe.
Honor Band 5 erscheint zusam­men mit dem Honor 9X
Michael Keller
Das Honor Band 5 wird dem Honor Band 3 (Bild) vermutlich sehr ähnlich sehen
Das Honor Band 5 naht: Angeblich stellt die Huawei-Tochter ihren neuen Fitnesstracker zusammen mit dem Honor 9X vor – also schon sehr bald.