Samsung und Huawei: Noch 2019 Smartphones in ganz neuer Optik?

Die Samsung-Galaxy-Note-Reihe könnte ein neues Design gut vertragen
Die Samsung-Galaxy-Note-Reihe könnte ein neues Design gut vertragen(© 2018 CURVED)

Samsung und Huawei werden offenbar noch 2019 Smartphones herausbringen, die ganz anders aussehen als die aktuellen Modelle der Hersteller. Das behauptet zumindest ein Leak-Experte auf Twitter.

Den entsprechenden Tweet findet ihr am Ende dieses Artikels: Darin schreibt Ice Universe, der vor allem über unveröffentlichte Samsung-Geräte in der Regel gut informiert ist: In der zweiten Jahreshälfte werde es hinsichtlich der Optik von Smartphones einen Durchbruch geben. Dies beziehe sich auf Geräte von Samsung, Huawei und Vivo. Nähere Details verrät er nicht.

Frisches Design für Galaxy Note 10?

Um welche Smartphones könnte es sich also handeln? Ein heißer Kandidat auf Seiten Samsungs ist sicherlich das Galaxy Note 10. Nicht nur, weil es das nächste Flaggschiff des Herstellers ist. Sondern auch deshalb, weil das Galaxy Note 9 seinem Vorgänger zum Verwechseln ähnlich sieht. Ein neues Design ist also längst überfällig.

Seiner Galaxy-S-Reihe hat Samsung 2019 ebenfalls einen neuen Look verpasst, nachdem sich 2018 beim Galaxy S9 optisch nur wenig gegenüber dem Vorgänger getan hatte. Möglicherweise sind Design-Veränderungen dieses Jahr also ein Schwerpunkt für Samsung.

Huawei Mate 30 Pro im neuen Look?

Unter den kommenden Huawei-Geräten bietet sich das Mate 30 (Pro) für ein neues Design an. Dafür spricht unter anderem, dass die Gerüchteküche ein deutlich größeres Display für das Pro-Modell vorhersagt. Außerdem heißt es, der Bildschirm werde an allen vier Seiten leicht gekrümmt sein.

Ob Ice Universe tatsächlich auf diese beiden genannten Modelle anspielt, werden wir gegen Ende des Jahres erfahren: Die Enthüllungen von Huawei Mate 30 Pro und Samsung Galaxy Note 10 finden vermutlich im Herbst statt.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 40: Erst 2021 erhält­lich?
Lars Wertgen
Der Nachfolger der Mate-30-Serie dürfte nicht so schnell nach Deutschland kommen
Die Präsentation des Huawei Mate 40 könnte bald steigen. Bis zu einem Release in Deutschland müsst ihr allerdings wohl noch länger warten.
Die besten Smart­pho­nes unter 200 Euro: Wo Spar­füchse 2020 zuschla­gen können
Guido Karsten
UPDATESelbst Smartphones mit großen Displays wie das Redmi Note 8T gibt es für unter 200 Euro
Auch für wenig Geld gibt es gute Handys. Die besten Smartphones unter 200 Euro von 2020 und 2019 haben wir für euch zusammengesucht.
Huawei ohne Android 11? So geht's mit EMUI 11 weiter
Michael Keller
Das Huawei P40 könnte von dem Update auf Harmony OS profitieren
Huawei will Features von Android 11 in seine Benutzeroberfläche EMUI 11 integrieren. Und auch das eigene Harmony OS wird weiterentwickelt.