Samsung veröffentlicht Teaser-Video zum Galaxy S6

Her damit !14
Das Symbol neben dem Text deutet auf eine starke Kamera im Galaxy S6 hin
Das Symbol neben dem Text deutet auf eine starke Kamera im Galaxy S6 hin(© 2015 Twitter/SamsungMobile)

Erster Teaser zum neuen High-End-Smartphone: Samsung hat über seinen Twitter-Account ein erstes Video zum Galaxy S6 veröffentlicht. Wie es bei dieser Art von Werbung üblich ist, erfährt der Zuschauer nur wenig über das tatsächliche Gerät.

Stattdessen ertönt eine Stimme, die "Great Vision" sagt, während derselbe Text zu sehen ist – nur unterbrochen von sich im Kreis drehenden Scheinwerfern. Anschließend erscheint der Text "A Unique View", gefolgt von "That's what inspires me", was mit "Das ist es, was mich inspiriert" übersetzt werden kann.

Kamera als Hauptfeature

Nun sieht der Zuschauer, dass sich die Kamera in einem Tunnel befindet und auf das Licht am Ende zueilt. Zum Schluss folgt der Satz: "I am #TheNextGalaxy". Interessanter als dieser Satz, der zugleich auf den Hashtag aufmerksam machen soll, ist das Symbol daneben: Offenbar handelt es sich dabei um eine Kameralinse. Die zuvor genannten Sätze erhalten dadurch eine Doppeldeutigkeit. "Vision" kann nämlich sowohl "Vision" als auch "Sicht" heißt und steht so gleichzeitig für die Vision des Herstellers als auch für die Qualität der Kamera. "A Unique View" lässt sich auf die gleiche Weise mehrdeutig Übersetzen: nämlich mit "eine einzigartige Sichtweise" sowie "ein einmaliger Ausblick".

Damit belegt Samsung die Gerüchte, nach denen die Kamera eines der Hauptfeatures des Galaxy S6 werden soll. So wurde Anfang Februar bekannt, dass die Hauptkamera des Smartphones tatsächlich mit 20 MP auflösen soll. Nur einen Tag später machte die Meldung die Runde, dass die Kamera über ein Smart-Feature verfügen wird – und dadurch auch bei schlechten Lichtverhältnissen hochauflösende Bilder ermöglichen soll. Genaueres werden wir erst erfahren, wenn Samsung das Galaxy S6 am 1. März offiziell enthüllt. Alle Gerüchte und Leaks zum neuen Top-Smartphone von Samsung findet Ihr in unserer Übersicht zum Thema.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6 Edge Plus: Samsung stellt monat­li­che Sicher­heits­up­da­tes ein
Lars Wertgen1
Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus ist im September 2015 erschienen
Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus und Galaxy Note 5 erhalten in Zukunft keine regelmäßigen Sicherheitspatches mehr. Ausnahmen sind dennoch möglich.
Galaxy S6 und S6 Edge: Samsung stellt Unter­stüt­zung ein
Lars Wertgen4
UPDATESamsung lässt seine einstigen Flaggschiffe fallen
Samsung versorgt Galaxy S6 und S6 Edge nicht weiter mit Sicherheitsupdates. Das Galaxy S6 Edge Plus und S6 Active sind zunächst nicht betroffen.
Galaxy S6 und Note 5 sollen Android Oreo erhal­ten
Francis Lido4
Her damit !10Samsung plant offenbar ein Oreo-Update für das Galaxy S8
Gute Nachrichten für Besitzer von Galaxy S6 und Note 5: Android Oreo ist anscheinendl im Anmarsch.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.