Samsung zeigt Teaser-Video zum Samsung Galaxy S4

Für den 14. März 2013 hat Samsung zu einem Event nach New York eingeladen. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Be ready 4 the next Galaxy“ - was ja eigentlich nur einen Schluss zulässt: Samsung stellt an diesem Tag das Samsung Galaxy S4 vor.

Samsung treibt die Spannung hoch

Die Spannung steigt und Samsung weiß auch genau, wie man sie immer weiter ansteigen lässt. Jetzt haben die Koreaner ein Teaser-Video veröffentlicht, das so gar nichts zum neuen Android-Flaggschiff verrät, doch die Neugier noch größer werden lässt, als sie ohnehin schon ist. Hauptperson ist ein kleiner Junge namens Jeremy, der einen Blick in eine mysteriöse Box werfen darf – aber nur unter der Voraussetzung, ja niemandem etwas von dem zu erzählen, was in dem Karton zu sehen ist.

Jeremy darf das Samsung Galaxy S4 schon sehen

Das Video endet mit dem Schriftzug „to be continued“ - man darf sich also schon auf mindestens eine Fortsetzung freuen, vielleicht sogar noch vor der Präsentation des Samsung Galaxy S4. Ein paar Tage sind es ja bis dahin noch. So lange gehen die Spekulationen um die Ausstattung des neuen Android-Boliden weiter. Vor allem was den Prozessor angeht, kocht die Gerüchteküche fast über. Kommt im Samsung Galaxy S4 ein Quadcore-Prozessor zum Einsatz oder möglicherweise der neue Exynos 5 Octa mit zweimal vier Kernen? Auch zum Display wird viel spekuliert, vor allem, nachdem Samsung auf der CES im Januar flexible Displays vorgestellt hat.

Viele Fragen – am 14. März gibt’s die Antworten

Die Antwort auf diese Fragen wissen wir – wie alle anderen – leider auch nicht. Daher lassen wir an dieser Stelle auch das Spekulieren und freuen uns stattdessen einfach auf die Präsentation am 14. März. Denn dann werden wir schlauer sein und euch natürlich auf dem Laufenden halten.