Samsungs Marktanteil bei Smartphones sinkt drastisch

Gefällt mir14
Samsung schlägt auf dem Smartphone-Markt ein rauer Wind entgegen
Samsung schlägt auf dem Smartphone-Markt ein rauer Wind entgegen(© 2014 CURVED)

Samsung weiter in der Abwärtsspirale: Für das südkoreanische Unternehmen brechen die Hiobsbotschaften aus seinem Mobilfunk-Sektor nicht ab. Aktuelle Zahlen über die weltweiten Smartphone-Verkäufe an Endkunden im dritten Quartal 2014 geben die Richtung für Samsung vor: abwärts!

Für Samsung stellen die frisch veröffentlichten Quartalszahlen der Analysten von Gartner ein gewohntes Bild in diesem Jahr dar. Wie Heise Online berichtet, hat der erfolgsverwöhnte Konzern innerhalb eines Jahres mehr als 20 Prozent Marktanteil eingebüßt, während der weltweite Smartphone-Markt weltweit immer weiter wächst. Nach Gewinneinbrüchen, Gehaltskürzungen für Top-Manager und Verkaufsflops wie dem Galaxy S5 reiht sich nun also eine neue schlechte Nachricht in die Negativschlagzeilen um Samsung ein. Tatsächlich fallen die nackten Zahlen erschreckend aus.

Samsung verliert, Apple und die Chinesen gewinnen

Konnte Samsung im dritten Quartal 2013 noch 80,356 Millionen Smartphones an Endkunden verkaufen, waren es im gleichen Quartal 2014 lediglich 73,212 Millionen Geräte, was knapp neun Prozent weniger Absatz bedeutet. Auch beim Gesamtmarktanteil sieht es schlecht aus. Dieser betrug nur noch 24,4 Prozent. Im Vorjahr waren es im gleichen Zeitraum noch 32 Prozent. Anders sieht es dagegen bei der Konkurrenz aus. Während Apple dabei nur ein leichtes Wachstum von 0,6 Prozent vorweisen kann, sorgt vor allem das chinesische Unternehmen Xiaomi für einen Paukenschlag. Der immer größer werdende Konzern schraubte seinen Marktanteil innerhalb eines Jahres von 1,5 Prozent auf 5,2 Prozent, womit Xiaomi seinen Absatz mehr als verdreifachen konnte.

Es bleibt abzuwarten, ob Samsung seinen Abwärtstrend in naher Zukunft wirklich stoppen kann. Weitere Sparmaßnahmen stehen bereits fest. So will das Unternehmen im Jahr 2015 sein Smartphone-Angebot erheblich beschränken. Gleichzeitig werden Gerüchte laut, nach denen schon auf der CES 2015, die von 6. bis 9. Januar in Las Vegas stattfinden wird, das Samsung Galaxy S6 der Öffentlichkeit präsentiert wird.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20 Fan Edition: Samsung wird doch nicht etwa ...?
Michael Keller
Bei der Fan Edition des Galaxy S20 (Bild) soll es sich um einen Lite-Ableger handeln
Die Chip-Diskussion bei Samsung-Smartphones hält an – und dürfte sich Gerüchten zufolge noch verschärfen, wenn das Galaxy S20 Fan Edition erscheint.
Samsung Galaxy Note 20 (Ultra): Darum sind unsere Leser so enttäuscht
Francis Lido
Nicht meins17Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra schaffen es bislang nicht, euch zu begeistern
Das Leser-Urteil zum Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) fällt bislang ernüchternd aus. Wir fragten, warum. Ihr habt geantwortet.
Galaxy Note 20: Samsung rollt bereits erstes Update aus
Michael Keller
Nicht meins22Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra sind ab Ende August 2020 im Handel erhältlich
Samsung hat Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra gerade vorgestellt. Nun rollt bereits das erste größere Software-Update aus – noch vor dem Marktstart.