Samsungs smarter Bixby-Lautsprecher könnte mit dem Note 9 erscheinen

Bixby soll bald auf einem Samsung-Lautsprecher zur Verfügung stehen
Bixby soll bald auf einem Samsung-Lautsprecher zur Verfügung stehen(© 2018 CURVED)

Samsungs smarter Bixby-Lautsprecher steht offenbar in den Startlöchern und könnte schon im August 2018 gemeinsam mit dem Galaxy Note 9 erscheinen. Offenbar will Samsung damit eine ähnliche Zielgruppe ansprechen wie Apple mit dem HomePod.

Laut dem Wall Street Journal werde Samsung das Galaxy Note 9 und den Bixby-Lautsprecher etwa zur gleichen Zeit veröffentlichen – vermutlich also Ende August. Enthüllen werde das Unternehmen beide Geräte wohl zusammen mit der Galaxy Watch am 9. August 2018. Samsung hat bereits bestätigt, dass an diesem Tag ein Event anlässlich der Enthüllung des Galaxy Note 9 stattfindet.

Musik steht offenbar im Fokus

Neben dem voraussichtlichen Release-Zeitraum verrät der Bericht  auch ein paar andere mutmaßliche Details zu dem Bixby-Lautsprecher: Er soll in den USA rund 300 Dollar kosten, rund geformt sein und einen Standfuß besitzen. Außerdem werde Samsung ihn weniger als smarten Lautsprecher vermarkten, sondern eher als High-End-Musikabspielgerät positionieren. Ein Feature namens “Sound Shifting” soll es dem Gerät ermöglichen, in die Richtung zu antworten, aus der es Befehle erhalten hat.

Dass Samsung die Bixby-Unterstützung seines neuen Lautsprechers zunächst offenbar nicht offensiv bewerben will, ist überraschend. Möglicherweise hält das Unternehmen den Abstand zu Alexa und Co. noch für zu groß. Immerhin: Die Südkoreaner arbeiten bereits daran, diesen zu verringern: Bixby 2.0 soll bereits deutlich kürzere Reaktionszeiten und eine natürlichere Sprache bieten.


Weitere Artikel zum Thema
Analyst: Samsung Galaxy Fold könnte Apple vor Probleme stel­len
Guido Karsten
Das Samsung Galaxy Fold ist das erste marktreife Smartphone mit Falt-Display
Das Samsung Galaxy Fold ist nicht nur teurer als Apples teuerstes iPhone, es bringt auch eine echte Neuerung mit. Wird das für Apple zum Problem?
Den Bixby-Button könnt ihr bald auch auf Galaxy S9 und Co. frei bele­gen
Sascha Adermann
Auch auf dem Galaxy S9 Plus solltet ihr die Bixby-Taste bald frei belegen können
Samsung lenkt ein: Der Smartphone-Hersteller will künftig auch Nutzern älterer Galaxy-Flaggschiffe die Neubelegung des Bixby-Buttons gestatten
Samsung Galaxy S10 und Nokia 8 erhal­ten Digi­tal Well­being
Christoph Lübben
Das Galaxy S10 kommt ab Werk mit dem Feature Digitales Wohlbefinden
Die Übersicht über die Smartphone-Nutzung behalten: Digital Wellbeing ("Digitales Wohlbefinden") kommt auf das Galaxy S10 und einige Nokia-Geräte.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.