Samsungs smarter Bixby-Lautsprecher könnte mit dem Note 9 erscheinen

Bixby soll bald auf einem Samsung-Lautsprecher zur Verfügung stehen
Bixby soll bald auf einem Samsung-Lautsprecher zur Verfügung stehen(© 2018 CURVED)

Samsungs smarter Bixby-Lautsprecher steht offenbar in den Startlöchern und könnte schon im August 2018 gemeinsam mit dem Galaxy Note 9 erscheinen. Offenbar will Samsung damit eine ähnliche Zielgruppe ansprechen wie Apple mit dem HomePod.

Laut dem Wall Street Journal werde Samsung das Galaxy Note 9 und den Bixby-Lautsprecher etwa zur gleichen Zeit veröffentlichen – vermutlich also Ende August. Enthüllen werde das Unternehmen beide Geräte wohl zusammen mit der Galaxy Watch am 9. August 2018. Samsung hat bereits bestätigt, dass an diesem Tag ein Event anlässlich der Enthüllung des Galaxy Note 9 stattfindet.

Musik steht offenbar im Fokus

Neben dem voraussichtlichen Release-Zeitraum verrät der Bericht  auch ein paar andere mutmaßliche Details zu dem Bixby-Lautsprecher: Er soll in den USA rund 300 Dollar kosten, rund geformt sein und einen Standfuß besitzen. Außerdem werde Samsung ihn weniger als smarten Lautsprecher vermarkten, sondern eher als High-End-Musikabspielgerät positionieren. Ein Feature namens “Sound Shifting” soll es dem Gerät ermöglichen, in die Richtung zu antworten, aus der es Befehle erhalten hat.

Dass Samsung die Bixby-Unterstützung seines neuen Lautsprechers zunächst offenbar nicht offensiv bewerben will, ist überraschend. Möglicherweise hält das Unternehmen den Abstand zu Alexa und Co. noch für zu groß. Immerhin: Die Südkoreaner arbeiten bereits daran, diesen zu verringern: Bixby 2.0 soll bereits deutlich kürzere Reaktionszeiten und eine natürlichere Sprache bieten.


Weitere Artikel zum Thema
CURVED-Weih­nachtsdeal: Samsung Galaxy J3 (2017) mit 3GB Daten­vo­lu­men
ADVERTORIAL
ANZEIGEGeschenk, Weihnachten, Handy, Paket
Jetzt zuschlagen: Im CURVED Shop gibt es das Samsung Galaxy J3 mit Allnet Flat und 3GB Highspeed-Datenvolumen – und das für nur 9,99€ pro Monat. 
Samsung Galaxy S9 und S9 Plus: Update soll Front­ka­mera verbes­sern
Sascha Adermann
Das neuste Update für Galaxy S9 und S9 kommt ohne Sicherheitspatch für Dezember 2018
Die neuste Aktualisierung für Samsung Galaxy S9 und S9 Plus ist da. Machen die beiden Top-Smartphones künftig noch bessere Selfies?
eSIM: Was steckt hinter dem neuen Stan­dard?
Arne Schätzle3
Vorreiter in Sache eSIM: Apple hat bereits viele seiner aktuellen Smartphones mit eSIM ausgerüstet.
Immer mehr Smartphones und Co. werden mit eSIM ausgestattet. Was steckt dahinter? Wir haben alle wichtigen Infos zum Thema zusammengestellt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.