Saphirglas im iPhone 6? Gorilla-Glas-Hersteller lästert

Her damit !19
Gorilla Glas schützt das Display im iPhone 5. Wird sich dies beim iPhone 6 ändern?
Gorilla Glas schützt das Display im iPhone 5. Wird sich dies beim iPhone 6 ändern?(© 2014 CURVED)

Aus welchem Material besteht das Display des iPhone 6? Auch Analysten der US-Bank Morgan Stanley interessierte diese Frage bei einer Telefonkonferenz mit zwei Führungskräften des Gorilla-Glas-Herstellers Corning wohl am meisten. CFO Jim Flaws und Controller Tony Tripeny lüfteten zwar nicht das Geheimnis, zogen aber ausgiebig über Saphirglas her, wie ein Transkript des Gesprächs von Seeking Alpha zeigt.

Saphirglas bietet dem aktuellen Gorilla Glas gegenüber praktisch nur schlimme Nachteile – das zumindest findet der Corning-Mitarbeiter aus dem Controlling. Zehn mal teurer, 1,6 mal schwerer und aufgrund eines 100 mal höheren Energieverbrauchs in der Herstellung auch noch schlecht für die Umwelt, so schlecht sei Saphirglas seiner Meinung nach. Zudem lasse es auch noch weniger Licht durch und setze so eine stärkere Display-Beleuchtung voraus.

"Sexy Name" & "ein wenig kratzfester"

Die einzigen Vorteile von Saphirglas seien laut Tripeny eine leicht erhöhte Kratzfestigkeit und der aus Marketing-Perspektive wohl "sexy" klingende Name. Dass Saphirglas aber trotz der furchtbar klingenden Nachteile wohl durchaus als mögliches Konkurrenzprodukt gewertet wird, stellte dann doch einer der Analysten klar.

Auf die Frage hin, wie Corning denn die Auswirkung eines möglichen Einsatzes von Saphirglas auf dem Smartphone-Markt einschätze, hieß es, dass man 2014 keinen signifikanten Marktanteil an Saphirglas verlieren werde. Stattdessen soll sogar das Liefervolumen um 30 Prozenz steigen. Hätte Corning also wirklich den Auftrag für das Display-Glas für Apples iPhone 6 verloren, würden man offenbar mit anderen Kunden diese Lücke schließen.

Neues Gorilla Glas kommt noch 2014

Veständlich, dass der Gorilla-Glass-Hersteller etwas gegen Saphirglas hat – egal, ob man den Auftrag für die iPhone 6 Display-Abdeckungen verloren hat oder nicht. So oder so gibt sich Corning Mühe am Ball zu bleiben. Die Mitarbeiter des Herstellers kündigten in der Telefonkonferenz bereits für "später in diesem Jahr" ein neues Gorilla Glas an. Das Geheimnis, ob im iPhone  also Saphirglas oder vielleicht sogar ein neues Glas von Corning verbaut sein wird, bleibt somit weiterhin ein Geheimnis – zumindest vorerst.

Weitere Artikel zum Thema
Nach Kritik an iPhone-Dros­se­lung: Apple senkt Preise für Akku-Austausch
Felix Disselhoff1
UPDATEPeinlich !11Der Akku im iPhone 6s
Dass Apple bei iPhones mit alten Akkus die Performance reduziert, stößt auf Kritik. Das Unternehmen kündigt nun unter anderem ein iOS-Update an.
iOS 12: Diese iPhone-Modelle könn­ten das Update erhal­ten
Christoph Lübben
Unfassbar !11Das iPhone 5s soll selbst das Update auf iOS 12 noch erhalten
Fünf Jahre alt und trotzdem kommt die Aktualisierung? Technisch ist das Update auf iOS 12 wohl selbst auf einem iPhone 5s möglich.
Konkur­renz für Amazon Echo und Google Home: HomePod immer erfolg­rei­cher
Michael Keller6
Weg damit !6Apples HomePod soll vor allem durch hervorragenden Klang überzeugen
Apple hält sich mit Verkaufszahlen zum HomePod bedeckt. Schätzungen zufolge war der smarte Lautsprecher Anfang 2018 aber erfolgreicher als zuvor.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.