Screen-to-Body-Ratio extrem: Besteht dieses Smartphone nur aus Display?

Gefällt mir9
Bringt Vivo ein Smartphone raus, das nur aus Display besteht?
Bringt Vivo ein Smartphone raus, das nur aus Display besteht?(© 2019 Getty Images/Westend61 / Montage)

Je mehr Display, desto besser! Die Smartphone-Hersteller versuchen nicht nur, die Qualität des Bildschirms und den Akkuverbrauch zu optimieren, einen besonderen Wert legen sie auch darauf, dass beim Smartphone möglichst kein Rand mehr zu sehen ist, der den visuellen Smartphone-Genuss trübt. Und der chinesische Hersteller Vivo scheint jetzt den Smartphone-Rahmen sprengen zu wollen – mit einem Display-Gehäuse-Verhältnis von "über 100 Prozent"!

Die sogenannte "Screen-to-Body-Ratio" wird von den Handybauern immer weiter in Richtung 100 Prozent getrieben. Das Samsung Galaxy S10 kratzt schon mal an der 90 Prozent Marke, immerhin hat es nur ein Loch im Display, wo die Selfie-Kamera untergebracht ist. Andere Hersteller setzen auf eine Pop-up-Kamera, um das Verhältnis zu optimieren, wie zum Beispiel Xiaomi beim Mi 9T. Oder man macht es wie Samsung beim A80 und verbaut eine rotierende Kamera, um ein echtes "Infinity Display" zu erreichen.

Jetzt hat der Leak-Experte Ice universe auf seinem Twitter-Account ein Bild veröffentlicht, das eine Art Glaszylinder zeigt. Dieser soll das neue Gehäuse des vivo NEX 3 sein – das dann nahezu nur aus Displayglas besteht.

Vivo NEX 3: Das meiste Display aller Zeiten?

Der Leak-Experte bezeichnet das Bild als "größten Leak des Tages". Außerdem hat das Glas weder Loch noch Notch. Vivo könnte also eine Pop-up-Kamera verbauen oder auf eine Kamera unter dem Display setzen, wie sie Oppo zuletzt präsentiert hatte.

Doch bekommt ihr tatsächlich ein Smartphone, das ein Display-Gehäuse-Verhältnis von über 100 Prozent aufweist? Sicher ist bisher noch nichts. Immerhin könnte es sich auch einfach um ein interessantes Konzept handeln, ein Handy "aus einem Guss" zu bauen. Dennoch hatte Vivo schon in jüngster Vergangenheit mit einem neuen Display-Konzept auf sich aufmerksam gemacht. Beim vivo NEX Dual Screen befindet sich nämlich auch auf der Rückseite des Smartphones ein etwas kleinerer Bildschirm.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12: Warum ihr das Geld erst im Okto­ber braucht
Michael Keller
Auch das iPhone Xr (Bild) war erst eine Weile nach der Vorstellung verfügbar
Dann soll das iPhone 12 erscheinen: Angeblich geht Apple einen ähnlichen Weg wie bei iPhone X und Xr – manche Modelle kommen erst etwas später heraus.
Galaxy Note 20: Das lang­samste Flagg­schiff der zwei­ten Jahres­hälfte?
Michael Keller
Auch im Galaxy Note 10 (Bild) kommen je nach Region verschiedene Chipsätze zum Einsatz
Wie schnell ist das Galaxy Note 20? Angeblich benutzt Samsung für das Top-Smartphone den gleichen Chipsatz wie für das Galaxy S20.
Steckt im iPhone 12 ein schwä­che­rer Akku als im iPhone 11?
Michael Keller
Nicht meins5Hat der Nachfolger des iPhone 11 Pro (Bild) einen schwächeren Akku?
Der Release-Termin des iPhone 12 nähert sich: Nun sind angeblich Informationen zu den Akkus der verschiedenen Modelle aufgetaucht.