Scrolls: Neues Spiel der Minecraft-Macher für Android

Gamer aufgepasst! Der Spiele-Hit Minecraft bekommt mit Scrolls ein neues, erfolgsversprechendes Produkt aus dem Hause Mojang zur Seite gestellt. Mit der typischen Minecraft-Block-Bauerei hat Scrolls allerdings ziemlich wenig gemeinsam.  

Mit Scrolls hat das schwedische Entwicklerstudio Mojang eine neues Spiel veröffentlicht, an dem es schon seit mehreren Jahren gearbeitet hat. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Karten- und Brettspiel, die inhaltlich auf einer Vorlage von "Penny Arcade"-Autor Jerry Holkins basiert. In Scrolls liefern sich jeweils zwei Spieler ein Duell auf einem aus Hexagonal-Feldern bestehendem Terrain. Bei den Taktik-Schlachten können die Teilnehmer auf Zaubersprüche, alte Maschinen sowie die Macht von Kreaturen zurückgreifen. Eine kostenlose Demo-Version des Games könnt Ihr Euch bereits auf der offiziellen Scrolls-Website herunterladen. Die Vollversion des Spiels kostet 5 Euro. Auch im Google Play Store steht das Spiel zum Download bereit.

Scrolls bevorzugt Android-Nutzer

Scrolls ist ab sofort für PC und Mac sowie für Android-Tablets erhältlich, eine Smartphone-Version ist nicht geplant. Auch iOS-Anhänger müssen sich noch etwas gedulden, bis sie in den Genuss von Scrolls kommen: Erstaunlicherweise soll die iPad-Version erst im Jahr 2015 erscheinen. Dass sich das neue Spiel zu einem ähnlichen Hit entwickelt wie Minecraft, ist allerdings kaum vorstellbar – Mojangs nahezu beispielloser Bestseller hat sich immerhin bereits über 50 Millionen Mal verkauft. Das dürfte schwer zu toppen sein. Wer sich einen ersten Eindruck von Scrolls verschaffen will, kann sich den frisch veröffentlichten Launch Trailer ansehen.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten1
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !13Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten1
Supergeil !8Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.