"Scrubs"-Neuauflage: Serien-Schöpfer spricht über möglichen Film

Ein Wiedersehen mit JD (Zach Braff) und Co. könnte eher als Film und nicht als Serie kommen
Ein Wiedersehen mit JD (Zach Braff) und Co. könnte eher als Film und nicht als Serie kommen(© 2018 picture-alliance / Mary Evans Picture Library)

Im Jahr 2009 wurde die achte und finale Staffel von "Scrubs" ausgestrahlt. Anschließend folgte zwar noch eine neunte Staffel mit einer Medizinschule im Fokus, doch die konzentrierte sich eher auf neue Charaktere. Nun, mehr als acht Jahre später, ist ein Wiedersehen mit JD, Turk, Dr. Cox und Co. aber nicht komplett ausgeschlossen. Laut dem Erschaffer der Serie aber nur unter bestimmten Umständen – die womöglich nicht so schnell eintreffen werden.

"Scrubs"-Macher Bill Lawrence hat in einem Interview auf dem Vulture Festival über die erfolgreiche Comedy-Krankenhaus-Serie und einen möglichen Reboot gesprochen, wie Deadline berichtet. "Es war die beste Zeit meines Lebens", beschreibt er die Jahre, in denen er an dem Projekt gearbeitet hat. Ein Reboot möchte er aber dennoch nicht durchführen, da so etwas in vielen Fällen wohl nur reine Geldmacherei sei. Wenn er noch einmal "Scrubs" machen würde, dann wohl eher als "kurzen kleinen Film".

Besondere Umstände erforderlich

Allerdings würde er einen "Scrubs"-Film nur unter besonderen Umständen in Betracht ziehen. Etwa, wenn die ehemaligen Darsteller oder Autoren der Serie ohne Job vor ihm stehen würden und darauf angewiesen seien. Die Chance dafür sei laut Lawrence aber gering, da die Teammitglieder zu talentiert sind, um ohne Aufträge zu enden. Vielmehr könnten sich diese mittlerweile sogar aussuchen, an welchen Projekten sie arbeiten.

Da Lawrence letztendlich in höchsten Tönen von seiner "Scrubs"-Zeit spricht, dürfte ein Film zur Serie auch ohne drohende Arbeitslosigkeit der alten Crew oder weitere besondere Umstände nicht ausgeschlossen sein. Er stellt sich so ein Projekt offenbar als eine einmalige Rückkehr vor, bei der wir sicherlich erfahren, wie sich das Leben der Hauptfiguren entwickelt hat.


Weitere Artikel zum Thema
Disney+: Warum ihr Die Simp­sons im April noch nicht schauen soll­tet
Guido Karsten
Auch "Die Simpsons" zählen zum Streaming-Angebot von Disney+
Dank der Übernahme von Fox hat Disney+ auch alle Staffeln der "Simpsons" im Katalog. Fans der Serie könnten aktuell aber etwas vermissen.
PlaySta­tion 5: Release und Preis – Gerüchte sorgen für Verwir­rung
Francis Lido
Die PS5 soll noch 2020 erscheinen
Verzögert sich der PlayStation-5-Release wegen des Coronavirus? Und wie hoch ist der Preis der PS5 tatsächlich?
Disney Plus: Gegen diese Sicher­heits­lücke hilft kein Pass­wort-Wech­sel
Francis Lido
Disney Plus: Die Sicherheit lässt noch zu wünschen übrig
Disney Plus hat ein Sicherheitsproblem: Aktuell ist es nicht möglich, unbefugte Nutzer aus eurem Konto auszusperren.