"Sea of Thieves: Shrouded Spoils": Neue kostenlose Erweiterung ist da

"Sea of Thieves" bietet euch zahlreiche Erweiterungen an
"Sea of Thieves" bietet euch zahlreiche Erweiterungen an(© 2018 Microsoft)

Auf dem animierten Ozean erwarten euch neue Abenteuer: Die Piraten aus "Sea of Thieves" sind um eine Erweiterung reicher. Das Gratis-Add-on "Shrouded Spoils" enthält weniger komplett neue Inhalte, haucht dafür bereits bestehenden Features neues Leben ein.

In "Shrouded Spoils" erhält unter anderem das Wetter eine neue Dynamik. Es kann beispielsweise ein dichter Nebel auftauchen, in dem ihr eine Bedrohung nur noch schwer entdeckt, berichtet Polygon. Eine gute Kommunikation mit euren Verbündeten kann euch hier vor bösen Überraschungen bewahren.

Individuelle Schiffe und verbesserte Kraken

Bosskämpfe, Megalodon und Kraken wurden ebenfalls verbessert. Zudem gibt es einen neuen Angriffstyp, den Krakenschlag. Euch stehen außerdem neue Optionen zur Verfügung, um euer Schiff individueller zu gestalten. In "Shrouded Spoils" erwarten euch außerdem neue Kampagnen und Achievements.

Das Open-World-Piratenspiel sollte in 2018 angeblich um bis zu fünf DLCs erweitert werden. Bislang erschien das kostenlosen Add-on "Cursed Sails". In der Erweiterung erwarten euch ungewöhnlich ungemütliche Gegner: Ihr trefft auf Geisterschiffe mit übel gelaunten Skelett-Piraten. Zudem veröffentlichten die Entwickler "Forsaken Shores". Für Frühjahr 2019 ist zudem ein DLC mit einem komplett neuen Spielemodus angekündigt.

Bei "Sea of Thieves" handelt es sich um einen Exklusivtitel für die Xbox One und den PC. In seinem Test bemängelte Boris einen "schnell sehr dröge werdenden Spielverlauf". Der dürfte durch die zahlreichen Erweiterungen neuen Pep bekommen. In dem Spiel treiben sich angeblich bereits mehr als fünf Millionen Gamer auf den digitalen Meeren herum.


Weitere Artikel zum Thema
PSN und Xbox Live lang­sa­mer: Dros­se­lung wegen Coro­na­vi­rus
Francis Lido
Sony drosselt den Online-Dienst für die PlayStation 4
PSN und Xbox Live werden langsamer. Grund für die Drosselung ist das Social Distancing infolge der Coronavirus-Pandemie.
Xbox One S All-Digi­tal Edition und Game Pass Ulti­mate sind offi­zi­ell
Francis Lido
So sieht die Xbox One S All-Digital Edition aus
Die Xbox One S All-Digital Edition kommt im Mai 2019. Passend dazu hat Microsoft außerdem den Game Pass Ultimate vorgestellt.
Xbox Series X: Ein Feature werdet ihr schmerz­lich vermis­sen
Guido Karsten
Zu Beginn soll die Xbox Series X noch eine SPDIF-Schnittstelle geboten haben
Und plötzlich ist es weg: Die neue Xbox Series X hat in den vergangenen Monaten offenbar ein Feature verloren, das sogar die Xbox One S bietet.