Shindig: Das Instagram für Drinks hat keine Filmrisse

Gab’s schon12
Egal ob Bier, Wein oder ganz andere Alkohilka, Shindig, das Instagram für Drinks, kennt sie alle.
Egal ob Bier, Wein oder ganz andere Alkohilka, Shindig, das Instagram für Drinks, kennt sie alle.(© 2014 CC: Flickr/Thomas Hawk)

Wie hieß nochmal der leckere Cocktail vom letzen Wochenende? Welchen Wein könnte ich heute mal probieren? Antworten auf diese und mehr Fragen liefert Euch die App Shindig. Zumindest wenn Ihr das Instagram für Drinks fleißig mit Bildern füllt und anderen Nutzern folgt.

Mit Shindig erstellt Ihr ein Tagebuch Eurer Drinks - inklusive Namen und Wertung. Wie bei Instagram nehmt Ihr dafür ein Foto auf und wählt das passende Getränk aus der Datenbank mit über 70.000 Cocktails, Weinen, Schnäpsen und Biersorten aus. Zusätzlich könnt Ihr noch die Location hinzufügen und den Geschmack an diesem Ort benoten. Nach wenigen Klicks könnt Ihr Euch dann wieder dem Glas auf dem Tresen vor Euch widmen.

Shindig: Die App sortiert die Fotos in verschiedene Kategorien(© 2014 Shindig, CURVED Montage)

Auch bei Shindig könnt Ihr natürlich anderen Nutzern folgen und so bei Freunden, Braumeistern oder Barkeepern neue Drinks entdecken. Zu jedem Getränk stehen zusätzliche Informationen bereit und Ihr könnt eine Liste mit Alkoholika, die Ihr noch trinken wollt, anlegen. Dürstet es Euch nach einem bestimmten Getränk, verrät Euch Shindig, welche Bar oder welches Restaurant in der Nähe das Bedürfnis stillen kann. Da die App auf eine aktive Community setzt, ist die Datenbank für Deutschland aber noch sehr lückenhaft.

Shindig steht bereits für iOS im App Store zum Download bereit. Die Android-Version haben die Macher im Mai über Kickstarter finanziert und wollen sie bald im Play Store veröffentlichen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Watch 3: Health-Update bringt zahl­rei­che neue Featu­res
Michael Keller
Nicht meins13Die Health-App bietet euch nach dem Update auf der Galaxy Watch 3 mehr Informationen
Mehr Möglichkeiten, mehr Informationen: Samsung rollt ein Update für die Health-App aus, von dem vor allem Nutzer der Galaxy Watch 3 profitieren.
Remote-App von Xiaomi: Steu­ert ihr euer Handy bald mit dem PC?
Michael Keller
Handys wie das Xiaomi Mi 10 Lite könnt ihr vielleicht bald vom PC aus bedienen
Das Smartphone vom PC aus steuern: Mit einer eigenen Remote-App könnte euch Xiaomi das bald ermöglichen – unter MIUI 12.
WhatsApp: Bald findet ihr Bilder, Videos und Musik im Handum­dre­hen
Francis Lido
Nicht meins8Die neue WhatsApp-Suche kommt sowohl für iPhones als auch für Android
Videos, Musik und Bilder in WhatsApp finden geht bald ganz einfach: Der Messenger bekommt eine neue Suchfunktion.