Shot on iPhone: Apple teilt Video über jungen Sportler in Samoa

Smartphone-Kameras haben sich über die Jahre stark weiterentwickelt. Mittlerweile könnt ihr mit Top-Modellen wie dem iPhone Xs Videos machen, die eine sehr gute Qualität aufweisen. Was mit dem Apple-Smartphone möglich ist, zeigt euch ein vom Hersteller verbreitetes Video. Zuvor hat uns etwa ein YouTuber bereits demonstriert, wie sich das Handy im Vergleich zu einer richtigen Filmkamera schlägt.

Der Clip "Shot on iPhone – The Lonely Palm Tree, Samoa" wurde mit einem iPhone Xs gefilmt. Regisseur Steven Counts liefert uns ein kurzes Porträt über den Sportler Eddie Siaumau aus Samoa. Offenbar hat er gute Chancen darauf, irgendwann in der NFL Football zu spielen. Im Clip sehen wir den 17-jährigen beispielsweise trainieren. Auch Schwimmtraining setzt der Filme-Macher mit dem Apple-Smartphone gekonnt in Szene.

Beeindruckende Bilder

Beeindruckende Landschaftsaufnahmen sind ebenso Teil des Videos. Sogar unter Wasser sind schöne Bilder entstanden. Das gute Kontrastverhältnis fällt sofort auf: Wolken sind am Himmel zu sehen, dennoch sind Schattenbereiche nicht zu dunkel. Kamera-Bewegungen fallen zudem sehr weich aus. Selbst wenn wir den Sportler Rennen sehen, gibt es keine Wackler im iPhone-Video.

Allerdings hat der Regisseur das iPhone Xs nicht ohne Zubehör benutzt. Er hat Stative, Filter und weitere Extras wie einen Stabilisator benutzt, um möglichst ohne Wackler zu arbeiten. Das Smartphone verfügt zwar auch selbst über eine Bildstabilisierung, doch diese hat ihre Grenzen. Zudem dürften Farben und Kontrast in der Nachbearbeitung mehrere Anpassungen erhalten haben. Dennoch ist es beeindruckend, was mit einem Handy heutzutage möglich ist.


Weitere Artikel zum Thema
"Men in Black": Boateng mutiert zum außer­ir­di­schen Fußbal­ler
Lars Wertgen
Jérôme Boateng spielt in "Men in Black: International" mit
Die Saison ist für Jérôme Boateng beendet. Der Fußball-Star ist dennoch auf der großen Bühne zu sehen: im Film "Men in Black".
iPhone und Apple Watch könn­ten bald auch Asthma-Pati­en­ten helfen
Guido Karsten
Apple erweitert seine Health-App um immer mehr Funktionen
Apple Watch Series 4, iPhone XS und Co. bieten bereits nützliche Gesundheitsfunktionen. Bald könnte auch speziell Asthmatiker davon profitieren.
iOS 13: Macht das Update iPho­nes deut­lich schnel­ler?
Christoph Lübben
Her damit !6Alte und neue iPhones könnten durch iOS 13 flotter werden (Bild: iPhone Xs)
Mehr Geschwindigkeit mit iOS 13: Offenbar könnt ihr euch auf eine schnellere iPhone-Bedienung freuen – und weitere Neuerungen.