Shot on iPhone: Apple teilt Video über jungen Sportler in Samoa

Smartphone-Kameras haben sich über die Jahre stark weiterentwickelt. Mittlerweile könnt ihr mit Top-Modellen wie dem iPhone Xs Videos machen, die eine sehr gute Qualität aufweisen. Was mit dem Apple-Smartphone möglich ist, zeigt euch ein vom Hersteller verbreitetes Video. Zuvor hat uns etwa ein YouTuber bereits demonstriert, wie sich das Handy im Vergleich zu einer richtigen Filmkamera schlägt.

Der Clip "Shot on iPhone – The Lonely Palm Tree, Samoa" wurde mit einem iPhone Xs gefilmt. Regisseur Steven Counts liefert uns ein kurzes Porträt über den Sportler Eddie Siaumau aus Samoa. Offenbar hat er gute Chancen darauf, irgendwann in der NFL Football zu spielen. Im Clip sehen wir den 17-jährigen beispielsweise trainieren. Auch Schwimmtraining setzt der Filme-Macher mit dem Apple-Smartphone gekonnt in Szene.

Beeindruckende Bilder

Beeindruckende Landschaftsaufnahmen sind ebenso Teil des Videos. Sogar unter Wasser sind schöne Bilder entstanden. Das gute Kontrastverhältnis fällt sofort auf: Wolken sind am Himmel zu sehen, dennoch sind Schattenbereiche nicht zu dunkel. Kamera-Bewegungen fallen zudem sehr weich aus. Selbst wenn wir den Sportler Rennen sehen, gibt es keine Wackler im iPhone-Video.

Allerdings hat der Regisseur das iPhone Xs nicht ohne Zubehör benutzt. Er hat Stative, Filter und weitere Extras wie einen Stabilisator benutzt, um möglichst ohne Wackler zu arbeiten. Das Smartphone verfügt zwar auch selbst über eine Bildstabilisierung, doch diese hat ihre Grenzen. Zudem dürften Farben und Kontrast in der Nachbearbeitung mehrere Anpassungen erhalten haben. Dennoch ist es beeindruckend, was mit einem Handy heutzutage möglich ist.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone-Nutzer wech­seln angeb­lich immer selte­ner das Modell
Guido Karsten
Über die Nachfolger des iPhone XR und des iPhone XS ist noch nicht viel bekannt
Nur wenige iPhone-Besitzer wechseln noch jährlich oder alle zwei Jahre ihr Smartphone. Ein Analyst erwartet, dass sich das auch 2019 nicht ändert.
iPhone 2019: Auch die kommen­den Modelle werden wohl nicht güns­ti­ger
Sascha Adermann
Weg damit !6Die Nachfolger der aktuellen iPhone-Generation (Bild) könnten genauso teuer werden
Die nächste iPhone-Generation wird wohl nicht günstiger als die aktuelle. Aber vielleicht bleiben die Preise trotz Verbesserungen stabil.
Apple knöpft sich Entwick­ler wegen Bild­schirm-Aufzeich­nung vor
Sascha Adermann
Apple geht gegen heimliches Datensammeln vor, um die Privatsphäre der Nutzer zu schützen.
Apple reagiert auf das heimliche Datensammeln beliebter iPhone-Apps und droht den Entwicklern harte Strafen an. Hat Google ein ähnliches Problem?

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.