"Shot on iPhone": Diese Handy-Fotos haben Apple überzeugt

Viele der Gewinner nutzten ein iPhone Xs Max für ihren Beitrag
Viele der Gewinner nutzten ein iPhone Xs Max für ihren Beitrag(© 2018 CURVED)

Im Rahmen der "Shot on iPhone"-Challenge forderte Apple Anfang 2019 dazu auf, mit Apple-Smartphones geknipste Fotos einzureichen. Nun hat das Unternehmen die zehn Gewinner des Wettbewerbs bekannt gegeben und erklärt, was deren Bilder so besonders macht.

Gut möglich, dass euch das ein oder andere Gewinner-Foto demnächst einmal begegnet. Denn Apple wird sie nicht nur online präsentieren, sondern in ausgewählten Städten auch an Plakatwänden aushängen. Außerdem sollen sie die Apple Retail Stores verzieren. Für die Aufnahmen kamen verschiedene Apple Smartphones zum Einsatz – vom etwas älteren iPhone 7 bis hin zum aktuellen Flaggschiff, dem iPhone Xs Max.

Ein Deutscher unter den Gewinnern

Ein deutscher Teilnehmer hat Apple mit dem Foto überzeugt, das ihr am Ende dieses Absatzes seht. Zu Robert Glasers Beitrag sagt Jurorin Kaiann Drance: "Wunderschöne Kontraste. Auf dem Foto sind Details der Wiese, der Bäumen und der Wolken zu sehen. Schöner tiefblauer Himmel und insgesamt sehr angenehme Farben." Aufgenommen hat Robert Glaser sein Landschaftsfoto mit einem iPhone 7. Weitere Bilder von ihm könnt ihr euch in seinem Instagram-Profil anschauen.

"Shot on iPhone": Dieser deutsche Beitrag ist unter den Gewinnern(© 2019 Robert Glaser / Apple)

Zu den weiteren Gewinnern zählen Alex Jiang, Blake Marvin, Bernard Antolin (alle USA) und Darren Soh (Singapur), die ihre Fotos mit dem iPhone Xs Max aufgenommen haben. Zum iPhone Xs griffen dagegen die Amerikaner LieAdi Darmawan und Andrew Griswold. Mit dem iPhone X hat Dina Alfasi (Israel) ihren Beitrag geknipst. Elizabeth Scarrott aus Israel verwendete dagegen ein iPhone 8 Plus und Nikita Yarosh aus Weißrussland ein iPhone 7. Sämtliche Gewinner-Fotos findet ihr im Newsroom von Apple.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 mini: Es kommt wohl tatsäch­lich
Francis Lido
Her damit49So ähnlich könnte das iPhone 12 mini aussehen
Ein weiter Hinweis ist aufgetaucht: Offenbar steht das iPhone 12 mini tatsächlich in den Startlöchern.
Apple Watch 6: Ist die Blut­sau­er­stoff-Messung nutz­los?
Francis Lido
Apple Watch 6: Diese LEDs dienen der Blutsauerstoffmessung
Die Apple Watch 6 hebt sich vor allem durch das SpO2-Tracking vom Vorgänger ab. Doch wie gut funktioniert die Blutsauerstoff-Messung?
iOS 14.0.1: Mini-Update vertreibt nervige Bugs
Lars Wertgen
Knapp 30 Prozent aller iPhone-Nutzer sind unmittelbar nach Release auf iOS 14 umgestiegen
Apple hat ein Update für euer iPhone veröffentlicht. Mit iOS 14.0.1 verschwinden einige nervige Fehler. Das iPad kriegt auch einen Patch.