Silvestergruß über Facebook: Anwendung versendet Neujahrsnachricht

Es ist oft an Silvester und Neujahr zu beobachten: Die Mobilfunknetze sind überlastet. Viele wollen Glückwünsche an Freunde für das neue Jahr versenden - natürlich möglichst um Mitternacht. Ihre Hoffnung ist, dass sie doch noch pünktlich zum anderen durchgestellt wird.

Manche SMS sind schnell zugestellt, andere brauchen etwas länger. Facebook will in diesem Jahr die Netze entlasten. Der US-amerikanische Konzern hat die Anwendung "Midnight Message Delivery" eingerichtet, die hier zu erreichen ist. Über sie könne pünktlich zu Neujahresbeginn Nachrichten an die eigenen Facebook-Kontakte gesendet werden.

So geht's!

Nach dem Sie die App akzeptiert haben, öffnet sich eine neue Seite. Unter halb des grauen Feldes, das mit "To:" versehen ist, sehen Sie mit blauer Farbe unterlegt ein Teil ihrer Kontakte. Durch Klicken auf den Namen können Sie die Person zur Empfängerliste hinzufügen. Wenn ein vorgeschlagener Freund die Neujahrsglückwünsche nicht erhalten soll, können Sie neben seinem Namen das Kreuz anklicken.

Standardmäßig schlägt Facebook "Have a Happy New Year and a great 2013!" als Satz vor, der kurz nach Mitternacht verschickt werden soll. Sie können einen individuellen Text verfassen, indem Sie einfach den Standardsatz markieren und entfernen. Falls Sie noch ein Foto zu ihrer Nachricht anfügen möchten, kann das Menü "Add Photos" weiterhelfen.

Facebook verspricht, die Nachricht sei um kurz nach Mitternacht am 01. Januar im Postfach der ausgewählten Empfänger. Die Zeitzonen würden berücksichtig.

 Bild: Facebook