Sky Go: Android-App steht endlich vor dem Release

Unfassbar !50
Bisher gab es die Sky Go-App nur für iOS – das soll sich bald ändern
Bisher gab es die Sky Go-App nur für iOS – das soll sich bald ändern(© 2014 Sky Go, CURVED Montage)

Das Warten hat offenbar bald ein Ende: Die App Sky Go soll demnächst endlich auch für Android im Google Play Store zum Download bereitstehen. Spätestens ab Mitte November 2014 sollen dann auch Sky-Kunden mit einem Android-Gerät unterwegs Filme, Serien und Sportübertragungen streamen können.

Dass die Android-App wirklich bald erscheinen könnte, bewies der Chef von Sky, Brian Sullivan, auf einer Veranstaltung, wie Digitalfernsehen berichtet: Dort führten Betatester dem Publikum Sky Go bereits auf Android-Geräten vor.

Letzte Ankündigung im Mai 2014

Bisher ist Sky Go den Nutzern eines iOS-Gerätes vorbehalten, die auf diese Weise das Angebot von Sky auch unterwegs abrufen können – vorausgesetzt, eine stehende Internetverbindung ist vorhanden. Dieser Umstand war für Sky-Kunden mit einem Android-Gerät besonders ärgerlich, da Sky Go bei einem Vertragsabschluss gratis mitgeliefert wird.

Zuletzt hatte Sky im Mai 2014 angekündigt, die App für Android bald auch in Deutschland auszuliefern – also vor knapp fünf Monaten. Am 30. Oktober stellte Sky sein neues Angebot Sky Online vor, das den Kunden mehr Flexibilität durch monatliche Kündigungsfristen ermöglichen soll; dieses Angebot ist zunächst auch nur für iOS verfügbar. Es wird sich zeigen, wie lange Android-Nutzer bei diesem Service auf eine Umsetzung für ihr Betriebssystem warten müssen. Die Verantwortlichen kündigten zumindest an, dass eine Android App von Sky Online schon "in den nächsten Monaten" folgen soll.


Weitere Artikel zum Thema
Poké­mon GO: Letz­tes Update deutet auf Mons­ter der 2. Gene­ra­tion hin
Michael Keller
Her damit !10Schon bald könnte Pokémon GO um neue Monster bereichert werden
In Pokémon GO könnten bald neue Monster auftauchen – der Code des letzten Updates liefert erneut Hinweise auf die zweite Generation.
Netflix: Fünfte Staf­fel "House of Cards" verspä­tet sich
1
Die Netflix-Serie "House of Cards" lief hierzulande bislang zuerst bei Sky
"House of Cards" kommt später: Netflix hat den Release der fünften Staffel verschoben, was der Anbieter "nebenbei" in seinem Geschäftsbericht anmerkt.
YouTube: App für iOS und Android bietet nun eige­nen Messen­ger
Michael Keller
YouTube Messenger
Google führt ein neues Feature für YouTube ein: Nutzer der App in Kanada können bereits über den integrierten Messenger Videos teilen.