Sky Go: Android-App steht endlich vor dem Release

Unfassbar !50
Bisher gab es die Sky Go-App nur für iOS – das soll sich bald ändern
Bisher gab es die Sky Go-App nur für iOS – das soll sich bald ändern(© 2014 Sky Go, CURVED Montage)

Das Warten hat offenbar bald ein Ende: Die App Sky Go soll demnächst endlich auch für Android im Google Play Store zum Download bereitstehen. Spätestens ab Mitte November 2014 sollen dann auch Sky-Kunden mit einem Android-Gerät unterwegs Filme, Serien und Sportübertragungen streamen können.

Dass die Android-App wirklich bald erscheinen könnte, bewies der Chef von Sky, Brian Sullivan, auf einer Veranstaltung, wie Digitalfernsehen berichtet: Dort führten Betatester dem Publikum Sky Go bereits auf Android-Geräten vor.

Letzte Ankündigung im Mai 2014

Bisher ist Sky Go den Nutzern eines iOS-Gerätes vorbehalten, die auf diese Weise das Angebot von Sky auch unterwegs abrufen können – vorausgesetzt, eine stehende Internetverbindung ist vorhanden. Dieser Umstand war für Sky-Kunden mit einem Android-Gerät besonders ärgerlich, da Sky Go bei einem Vertragsabschluss gratis mitgeliefert wird.

Zuletzt hatte Sky im Mai 2014 angekündigt, die App für Android bald auch in Deutschland auszuliefern – also vor knapp fünf Monaten. Am 30. Oktober stellte Sky sein neues Angebot Sky Online vor, das den Kunden mehr Flexibilität durch monatliche Kündigungsfristen ermöglichen soll; dieses Angebot ist zunächst auch nur für iOS verfügbar. Es wird sich zeigen, wie lange Android-Nutzer bei diesem Service auf eine Umsetzung für ihr Betriebssystem warten müssen. Die Verantwortlichen kündigten zumindest an, dass eine Android App von Sky Online schon "in den nächsten Monaten" folgen soll.

Weitere Artikel zum Thema
Bayern - Liver­pool live: So schaut ihr das Spiel auf Smart­phone oder Tablet
Francis Lido
UPDATEWeg damit !7Die Bayern empfangen heute den FC Liverpool in der Champions League - den Livestream gibt es exklusiv bei Sky
Bayern - Liverpool im Livestream: Wir verraten euch, wie ihr das Rückspiel unterwegs verfolgen könnt. Das 0 zu 0 im Hinspiel sorgt für Spannung.
Sky über­trägt wieder die Formel 1
Francis Lido
Sky hat sich die Rechte an der Formel 1 gesichert
Formel-1-Fans haben in Zukunft die Wahl: Neben RTL wird auch Sky die Rennen live übertragen – ohne Werbung und in 4K.
Sky Go: App bietet bald Zugriff auf über 100 Sender
Lars Wertgen
Sky überarbeitet erneut seine Sky-Go-App
Das TV-Programm immer in der Hosentasche griffbereit? Via Sky Go ist das bald möglich. Mehr als 100 neue Sender sind dann über die App abrufbar.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.