Sky Ticket könnt ihr nun auch noch am letzten Tag kündigen

Sky Ticket ist eine Alternative zu den klassischen Paketen des Pay-TV-Senders
Sky Ticket ist eine Alternative zu den klassischen Paketen des Pay-TV-Senders(© 2018 Sky)

Der Pay-TV-Sender Sky hat die Rahmenbedingungen für Sky Ticket geändert. Konkret geht es um das mit dem Monatsticket zusammenhängende Angebot. Eine Neuerung dürfte Kunden gefallen, die andere weniger.

Sky hat die Abrechnungsmodalitäten für Sky Ticket angepasst und Details dazu in seinem Forum bekannt gegeben: Ihr könnt euer Abonnement nun auch am letzten Tag kündigen. Wenn ihr zum Beispiel euer Sky Ticket am 15. eines Monats mit einer Laufzeit von einem Monat bucht, könnt ihr bis 23.59 Uhr am 14. des Folgemonats verhindern, dass sich das Abo um einen weiteren Monat verlängert.

Ein Tag, statt sieben Tage

Bislang musstet ihr die Kündigung immer sieben Tage vor Laufzeitende an den Sender übermitteln. Zudem könnt ihr ein gebuchtes Sky Ticket nun auch nach dem ersten Monat kündigen. Dies erlaubte der Sender bisher erst ab dem zweiten Monat.

In einem anderen Punkt gestaltet Sky sein Angebot ebenfalls flexibler, was allerdings für Kunden zum Nachteil wird: Der Sender rechnet eure Buchung nun taggenau ab. Wer sich also zum 25. eines Monats ein Sky Ticket sichert, zahlt auch ab dem 25. Bislang habt ihr ein paar Gratistage bekommen, da Sky erst ab dem ersten eines Monats abrechnete.

Bereits gebuchte Sky Tickets bleiben von den Neuerungen unberührt und werden weiterhin am ersten des Monats abgerechnet, heißt es im Forum. Zudem bucht der Sender Tages- und Wochentickets weiterhin am Werktag nach der Buchung ab.


Weitere Artikel zum Thema
Honor View 30: Teaser-Video bestä­tigt Triple-Kamera
Guido Karsten
Das Honor View 30 wird noch mehr Kameras besitzen als das View 20 (Bild)
Huawei stellt noch im November das Honor View 30 vor. Zwei Teaser-Videos zum Smartphone heben insbesondere die Kamera und den 5G-Support hervor.
iPhone: Face­book greift heim­lich auf eure Kamera zu
Francis Lido
Die Facebook-App auf dem iPhone X
Will Facebook euch ausspionieren? Wenn ihr die App auf dem iPhone nutzt, läuft eure Kamera im Hintergrund mit.
Mate 30 trotz Android-Bann nutzen? Diese Google-App-Alter­na­ti­ven gibt es
Martin Haase
Google bietet leistungsstarke Apps – doch es gibt Alternativen.
Ihr wollt das Huawei Mate 30 – doch das könnte ohne Google-Apps kommen. Wir haben nach Alternativen Ausschau gehalten.