Skype: Gruppen-Video-Konferenzen ab sofort kostenlos

Bei Skype könnt Ihr in Zukunft Video-Konferenzen mit mehreren Teilnehmern kostenlos durchführen. Zunächst wird der Service zwar nur für Desktop-PCs und die Xbox One angeboten, künftig soll er aber auch auf alle anderen Plattformen ausgeweitet werden. Das haben die Entwickler der IP-Telefonie-Software am Montag auf ihrem Blog mitgeteilt.

Bisher war Videotelefonie bei Skype nur zwischen zwei Teilnehmern kostenlos, während Ihr bei Gruppen eine monatliche Gebühr zahlen musstet. Mit der Ausweitung des kostenlosen Dienstes auf Gruppen reagiert Hersteller Microsoft auf die wachsende Konkurrenz von Google Hangouts, bei dem kostenlose Videokonferenzen schon länger Teil des Pakets sind. Wird der Dienst, wie angekündigt, auch für Android, iOS und Windows Phone kostenlos, bietet er eine Möglichkeit der Gruppen-Videotelefonie – über alle Plattformen hinweg.


Weitere Artikel zum Thema
Super Mario Run könnt Ihr euro­pa­weit in Apple Stores auspro­bie­ren
Guido Karsten
Im Königreich-Modus von Super Mario Run könnt Ihr Münzen und Toads gegen Gebäude und Dekorationen eintauschen
Super Mario Run erscheint erst in knapp einer Woche für iOS. In Apple Stores dürft Ihr das Spiel nun aber bereits ausprobieren.
Videos herun­ter­la­den in Chrome für Android: So funk­tio­niert's
Marco Engelien
Zum Herunterladen tippt Ihr in Chrome einfach auf den Pfeil.
Der Chrome-Browser für Android hat eine neue Funktion erhalten. Ab sofort könnt Ihr Webseiten und Videos offline speichern. So geht's.
Amazon Music zeigt Euch nun auch Song­texte an
Amazon Music bietet Euch eine große Auswahl an Liedern zum Streamen – in Kürze auch mit Songtexten
Karaoke in der U-Bahn: Für die Amazon Music-App rollte ein Update aus, dass Euch parallel zu einigen Liedern den passenden Songtext anzeigen kann.