SM-T800: Neues Samsung-Tablet in FCC Datenbank entdeckt

Mit der Modellreihe SM-T80X erweitert Samsung offenbar sein Tablet-Sortiment um eine neue Luxusreihe
Mit der Modellreihe SM-T80X erweitert Samsung offenbar sein Tablet-Sortiment um eine neue Luxusreihe(© 2014 Samsung)

Samsung fährt offenbar mehrgleisig auf dem Tablet-Markt: Nach der Ankündigung dreier neuer Galaxy Tab 4-Varianten sind nun Testergebnisse aus dem Zulassungsverfahren für das bisher nicht angekündigte Samsung SM-T800 entdeckt worden, wie PhoneArena berichtet.

Die Tests deuten darauf hin, dass das Tablet eine weitere Variante der bereits entdeckten Tablets SM-T801 und SM-T805 ohne Mobilfunk sein wird, es also als WLAN-Version für den Heim- und Hotspotgebrauch gedacht ist. Bereits zuvor bekannt gewordene Benchmark-Tests lassen Schlüsse auf die Hardware zu: Ein 1,9 GHz Exynos 5 Octacore-Prozessor, 3 GB RAM, 16 GB interner Speicher und eine 8-Megapixel-Haupt- sowie eine 2-Megapixel-Frontkamera soll das 10,5 Zoll große Tablet beherbergen. Die Auflösung des Displays beträgt 2560 x 1600 Pixel und Android 4.4.2 KitKat wird als Betriebssystem dienen.

Die FCC, Federal Communications Commission ist in den USA für die Zulassung von Rundfunk- und Elektronikgeräten zuständig. Melden Hersteller noch unangekündigte Produkte zur Überprüfung an, riskieren sie dabei aufgrund der Veröffentlichung der Testdaten ein Leak wie dieses.

Achtfach-Prozessoren und hohe Auflösungen für die Luxusklasse

Während die bereits angekündigten Galaxy Tab 4-Geräte des koreanischen Herstellers mit schwächerer Hardware auf bezahlbare Preise abzielen, scheinen die SM-T800/801/805 mit ihren deutlich höher auflösenden Bildschirmen und Octacore-Prozessoren für die höhere Preisklasse konzipiert zu sein.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi6 und Mi6 Plus: Alle Vari­an­ten und Preise gele­akt
Das Xiaomi Mi6 soll optisch an das beinahe randlose Mi Mix erinnern
Das Xiaomi Mi6 soll angeblich einen Snapdragon 835 als Chipsatz erhalten. Einem Leak zufolge wird das Smartphone trotzdem sehr günstig sein.
Galaxy S8 könnte in Europa noch teurer werden als bisher erwar­tet
Guido Karsten1
Das Samsung Galaxy S8 kann schon bald vorbestellt werden
In weniger als einer Woche wird das Galaxy S8 präsentiert. Dann werden wir hoffentlich auch erfahren, ob die Gerüchte über den hohen Preis stimmen.
Samsung schal­tet das Galaxy Note 7 nun per Fern­steue­rung komplett aus
Guido Karsten8
Samsung hat schon im September 2016 Warnungen auf dem Display des Galaxy Note 7 eingeblendet
Samsung zieht den Stecker: Nach etlichen Aufforderungen, alle Galaxy Note 7-Exemplare zurückzugeben, soll ein Update die Geräte unbrauchbar machen.