Smart-TV 2.0: LG stellt ersten Fernseher mit webOS vor

Her damit !22
Mit dem neuen LG Smart-TV soll Technik einfacher zugänglich werden
Mit dem neuen LG Smart-TV soll Technik einfacher zugänglich werden(© 2014 LG)

Nicht weniger als die Revolution des Smart-TV-Marktes nimmt sich Hersteller LG mit einer Reihe neuer Produkte auf Basis einer webOS-Plattform vor. In Deutschland wird der 55LB870 den Anfang machen – er soll besonders einfach anzuschließen und zu bedienen sein.

Was für Tech-Nerds und Early Adopter kein Problem darstellt, stellt Otto-Normalverbraucher nicht selten vor unüberwindbare Hürden – das Anschließen und Bedienen von Smart-TVs. Dem will LG mit seinen Smart-TV 55LB870 entgegenwirken, dem ersten Gerät seiner Art  aus dem Hause der Südkoreaner – das berichtet der deutsche LG Blog. Neben einem verbesserten Komfort soll der Fernseher mit webOS-Plattform auch einen erweiterten Funktionsumfang bieten. Unter anderem steht Euch ein umfangreiches App-Angebot im LG Store zur Verfügung, etwa 3D-Inhalte, Spiele und Filme.

Der freundliche "Bohnenvogel" führt durch das Set-up

Das Konfigurieren des Smart-TV bei der ersten Inbetriebnahme soll der sogenannte Beanbird erleichtern – der tatsächlich so aussieht, wie er heißt. Per Bewegung der Magic Remote-Fernbedienung führt die Animationsfigur die gewünschten Operationen aus. Einfacher werden soll auch das Anschließen externer Geräte, die vom LG-Fernseher sofort erkannt werden. Infolge poppt ein Menü auf, das Euch über die möglichen Optionen informiert.

Darüber hinaus ermöglicht die neue webOS-Plattform echtes Multitasking. Wer zwischen Fernsehbild, Smart-TV-Inhalten oder externen Medien wechseln will, muss sich nicht mehr umständlich durchs Menü klicken.  Außer dem direkten Umschalten erlaubt der LG-TV auch das gleichzeitige Fernsehen, Spielen oder Surfen im Internet.


Weitere Artikel zum Thema
Tasta­tur­hülle, Wire­less Char­ger und Co: Das ist das Zube­hör zum Galaxy S8
Für das Galaxy S8 ist offenbar eine breite Palette an Zubehör geplant
Offenbar wollen die Leak-Experten die Präsentation des Galaxy S8 selber halten: Nun sind sogar Details und Preise rund um das Zubehör aufgetaucht.
Auch Hugo Boss und Tommy Hilfi­ger stei­gen ins Smart­watch-Geschäft ein
Weg damit !8Die Hugo Boss Touch besitzt ein Edelstahlgehäuse in Carbonschwarz
Die Designer-Wearables kommen: In diesem Jahr erscheinen auch Smartwatch-Modelle unter den Markennamen Hugo Boss und Tommy Hilfiger.
"The Other Room": Escape Game für Googles Daydream VR veröf­fent­licht
"The Other Room" erweitert das Spieleangebot auf Daydream VR
Googles VR-Plattform Daydream wurde um ein neues Spiel erweitert. In „The Other Room“ sollen kleine Rätsel zur Flucht verhelfen.