Smartphone-Kamera mit 192 Megapixel: Welcher Hersteller überrascht im Mai?

Gefällt mir18
Bekommen wir bald ein Smartphone mit 192-Megapixel-Kamera?
Bekommen wir bald ein Smartphone mit 192-Megapixel-Kamera?(© 2020 CURVED)

Mit dem Xiaomi Mi Note 10, Samsung Galaxy S20 Ultra und Xiaomis neuem Oberklasse-Flaggschiff Mi 10 sind 108 Megapixel bei einer Smartphone-Kamera salonfähig geworden. Doch damit ist offenbar noch lange nicht genug. Nächste Woche könnte uns ein Hersteller mit einem 192-Megapixel-Sensor überraschen.

Wenn ihr euch erinnert: Letztes Jahr schienen sich die Hersteller vor allem bei der Screen-to-Body-Ratio übertrumpfen zu wollen. Das heißt: Immer mehr Display, immer weniger Gehäuse. Den Vogel abgeschossen hatte Xiaomi mit dem Konzept-Smartphone Mi Mix Alpha und seinem Surround-Display. Das beeindruckende Handy wird wohl – in dieser Form – niemals erhältlich sein.

Apropos Vogel abschießen: Um einen Schnappschuss eines gefederten Getiers zu schießen, habt ihr heute mehrere Smartphone-Kameras mit 108-Megapixel-Sensor zur Verfügung. Beim Samsung zoomt ihr mit dem integrierten Tele sogar 100-fach, bei Huawei mit dem P40 Pro geht das bisher nur bis 50-facher Vergrößerung, das P40 Pro+ soll das dann aber in der zweiten Hälfte 2020 auch mitbringen.

Mittelklasse-Smartphone mit 192 Megapixel Kamera?

Nächsten Monat, also im Mai 2020, soll jetzt ein Hersteller eine Smartphone-Kamera mit sage und schreibe 192 Megapixel vorstellen. Das behauptet zumindest ein Leaker über die chinesische Social-Media-Plattform Weibo. Außerdem soll es von einem Snapdragon 765 angetrieben werden, wird bei der Leistung also nur Mittelklasse.

Der Prozessor unterstützt Fotografie bis 192 Megapixel, allerdings stehen Features wie High Dimension Rendering (HDR) und Multi-Frame-Processing – also das Zusammenbauen eines optimalen Bildes aus Informationen von mehreren Schnappschüssen – infrage.

Welcher Hersteller könnte dieses Kamera-Smartphone präsentieren?

Ungeklärt ist außerdem, ob nächsten Monat ein Smartphonebauer diese Technologie vorstellt oder der Leaker uns mehr Details verrät. Welcher Hersteller käme dafür wohl infrage?

In China sind Oppo und Vivo durchaus ernstzunehmende Spieler auf dem Markt, die schon in Vergangenheit mit innovativen Produkten punkten konnten. Xiaomi ist natürlich nach dem Release des ersten 108-MP-Smartphones Mi Note 10 die Avantgarde des Megapixel-Rennens, aber auch Huawei könnte uns alle überraschen. Samsung und Apple sehen wir in der Redaktion eher nicht. Und ihr? Stimmt mit unserem Voting-Tool unter dem Artikel ab!

  • Oppo: Smart
  • Vivo: Her Damit
  • Xiaomi: Gefällt mir
  • Hauwei: Naja
  • Samsung: Gab's schon
  • Keiner von denen: Nicht Meins

Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi mit unglaub­li­chen Plänen: Mi Note 11 mit 120-fachem Zoom?
Michael Keller
Der Nachfolger des Xiaomi Mi CC9 Pro (Bild) soll eine noch stärkere Kamera besitzen
Sinnvoll oder Unsinn? Xiaomi soll ein Handy planen, dessen Kamera einen 120-fachen Zoom bietet. In Deutschland könnte es Xiaomi Mi Note 11 heißen.
Xiaomi Mi Note 10 Lite im Test: Das bessere Redmi Note 9 Pro
Christoph Lübben
Gefällt mir6Das Xiaomi Mi Note 10 Lite kostet bis zu 400 Euro – kann es zu diesem Preis überzeugen?
Das Xiaomi Mi Note 10 Lite im Test: Wir haben uns den Preiskracher angeschaut. Wer schon das Redmi Note 9 Pro cool findet, sollte dieses Review lesen.
Xiaomi Redmi 9: Look des nächs­ten Preis­kra­chers enthüllt?
Michael Keller
Die Kamera des Xiaomi Redmi 9 erinnert stark an die des Redmi Note 8 Pro (Bild)
So soll das Xiaomi Redmi 9 aussehen: Im Internet sind Fotos aufgetaucht, die angeblich das Design des neuen Einsteiger-Smartphones verraten.