Snapchat-Nutzer können Linsen künftig einfacher entdecken

Lens-Explorer-Snapchat
Lens-Explorer-Snapchat (© 2018 Snapchat )

Snapchat erhält bald ein vielversprechendes Feature: Es nennt sich "Lens Explorer" und soll die Suche nach neuen Linsen künftig einfacher gestalten. Android-Nutzer erhalten vorerst aber keinen Zugriff darauf.

Laut Pressemitteilung wird der Lens Explorer "nach der Markteinführung für iOS verfügbar sein". Wann der Rollout genau stattfindet, ist allerdings unklar. Zum Zeitpunkt dieses Artikels (Stand: 10.07.2018, 17:30 Uhr) konnten wir das neue Snapchat-Feature auf unseren iPhones noch nicht ausfindig machen. Ihr sollt in Kürze aber ganz einfach darauf zugreifen können: über ein neues Icon im Kamera-Interface, das erscheint, wenn das Linsenkarrussel aktiv ist.

100.000 einzigartige Linsen

Tippt ihr das Icon an, könnt ihr durch einige von über 100.000 Snapchat-Linsen stöbern. Um eine davon freizuschalten, tippt ihr auf die dazugehörige Kachel. Daraufhin gelangt ihr zurück zur Snap Kamera, wo ihr die Linse dann direkt einsetzen könnt. Alternativ könnt ihr in vorgestellten Storys neue Linsen entdecken. In diesem Fall schaltet ihr die Linsen frei, indem ihr in einer Story nach oben wischt.

Die Linsen, die ihr über den Lens Explorer entdecken könnt, stammen größtenteils von anderen Nutzern. Seit Ende 2018 ermöglicht es Snap jedem, eigene Linsen zu erstellen. Diese zu finden, war für die Community bis jetzt aber sehr umständlich. Der Lens Explorer soll das nun ändern. Die Auswahl der euch präsentierten Linsen soll unter anderem von eurem Standort abhängen, berichtet The Verge. Linsen von kommerziellen Anbietern tauchten darin zumindest vorerst nicht auf.

Deal iPhone 14 Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 14
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Deal iPhone 12 mini Schwarz Frontansicht 1
1 GBEXTRA
Apple iPhone 12 mini
+ BLAU Allnet L 3 GB + 1 GB
mtl./24Monate: 
34,99
einmalig: 
13,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema