Snapchat warnt Euch, wenn Ihr Drittanbieter-Apps nutzt

Snapchat traut Drittanbieter-Apps nicht mehr wirklich über den Weg
Snapchat traut Drittanbieter-Apps nicht mehr wirklich über den Weg(© 2014 Snapchat, CURVED Montage)

Snapchat hat sich das mit den Drittanbieter-Apps noch einmal überlegt: Der populäre Bilder-Messenger warnt künftig bei dem Verdacht, dass ein unautorisierter Dienst auf Eure Schnappschüsse zugreifen könnte.

Wie die Betreiber von Snapchat auf ihrem unternehmenseigenen Blog verkünden, werdet Ihr im Rahmen eines solchen Hinweises darum gebeten, Euer Passwort sicherheitshalber zu ändern. Außerdem enthält die Nachricht auch die Bitte, von der Nutzung nicht autorisierter Snapchat-Apps externer Anbieter abzusehen. "Uns haben einige der Ansätze gefallen, wie Entwickler versucht haben, Snapchat besser zu machen", gibt man in dem Blog-Eintrag wohlwollend zu. "Leider haben einige Entwickler Dienste gebaut, die Snapchatter austricksen und ihre Accounts kompromittieren" – und genau das möchte man künftig verhindern.

Snapchat geht nach dem Leak-Desaster auf Nummer Sicher

Damit fallen die mitunter netten und hilfreichen Dienste aus Gründen der Vorsicht quasi einem Generalverdacht zum Opfer – schließlich gilt es für Snapchat einen erneuten Leak-Skandal zu verhindern. Für eben diesen hat zwar ein solcher Drittanbieter die Verantwortung übernommen, einen Image-Schaden trägt Snapchat aber trotzdem davon. Für das Gros der Nutzer dürfte all das also keine Auswirkungen haben und alles bleibt wie gewohnt – es sei denn, Ihr macht von den neuerdings verpönten Drittanbieter-Diensten Gebrauch.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X: Exklu­sive Snap­chat-Lenses sind endlich verfüg­bar
Guido Karsten
iPhone X Face ID
Apple hat exklusive Snapchat-Masken für das iPhone X bereits während der Keynote im September 2017 demonstriert. Nun können Nutzer sie auch aufsetzen.
Snap­chat: Update bringt Video-Grup­pen­an­rufe und neue Tagging-Funk­tion
Francis Lido
Die neuen Gruppen-Videoanrufe in Snapchat
Demnächst können bis zu 16 Snapchat-Nutzer gleichzeitig an einem Video-Chat teilnehmen. Außerdem kommt eine neue "Mentions"-Funktion.
Snap­chat Map Explore zeigt jetzt auch in Deutsch­land an, was los ist
Francis Lido
Am unteren Rand der Snap Karte erfahrt ihr nun, was es Neues gibt
Auch in Deutschland verbessert sich die Übersichtlichkeit der Snap Karte: Map Explore macht Snapchat-Nutzer auf Interessantes aufmerksam.