So.cl von Microsoft online

Es geschah weitgehend unbeachtet neben dem Börsengang von Facebook - so.cl von Microsoft ging ans Netz. Dabei handelt sich es um eine Art soziales Netzwerk, das sich hauptsächlich an Studenten richten soll. Microsoft selbst beschreibt das Netzwerk als "Experiment mit offener Suche", an dem man teilhaben kann, indem man sich mit einem Facebook- bzw. Windows-Live-Konto anmeldet. Ein Konkurrenz-Produkt zu Facebook soll so.cl ausdrücklich nicht darstellen.

"Das Projekt So.cl der Fuse Labs nimmt jetzt alle interessierten Anwender auf"[ad id="mobile_half"]

(Microsoft)

Seit Dezember letzten Jahres konnte so.cl von Studenten an ausgewählten Universitäten (Washington, Syracuse und New York) getestet werden. Diese sollen sich im Social Network, das nun für die Allgemeinheit zugänglich ist, nach Interessen sortieren und Lerngruppen bilden. Der neue Dienst wurde mit der Suchmaschine "Bing" verbunden, wodurch sich Suchtreffer direkt teilen lassen sollen. Natürlich kann der User auch einfach seinen Freunden Links vorschlagen oder Videos in einer Sammlung bereithalten. Mit dem sogenannten "Riff" steht eine neue Funktion zur Verfügung,  durch die "Inhalte(n) zu interagieren und zu improvisieren" sind.