So könnte die Apple Watch Series 4 mit großem Display aussehen

Her damit !27
Die Apple Watch Series 4 soll einen größeren Bildschirm erhalten als das aktuelle Modell (Bild)
Die Apple Watch Series 4 soll einen größeren Bildschirm erhalten als das aktuelle Modell (Bild)(© 2017 CURVED)

Neben den iPhone-Modellen für 2018 erwartet uns diesen Herbst aller Voraussicht nach auch die Apple Watch Series 4. Die Smartwatch soll Gerüchten zufolge ein größeres Display besitzen als die Apple Watch Series 3. Benjamin Geskin hat diese Vorhersage zum Anlass für ein Konzept genommen.

Wie sich der Designer die Apple Watch Series 4 vorstellt, seht ihr in den Tweets unter diesem Artikel. Geskin stellt in dem Konzept seine Interpretation der kommenden Smartwatch dem aktuellen Modell gegenüber. Er ist offenbar der Ansicht, dass sich ein größeres Display realisieren lässt, ohne das Gehäuse zu vergrößern. Sein Lösungsansatz gleicht dem, den Apple auch für das iPhone X gewählt hat: Durch eine Reduzierung der Ränder bleibt mehr Platz für das Display.

Inhalte kommen besser zur Geltung

Der erste Tweet verdeutlicht den mutmaßlichen Unterschied zur Apple Watch Series 3. Das größere Display würde sich in der Praxis offenbar durchaus bemerkbar machen: Auf der fiktiven Apple Watch Series 4 sind etwa Datum und Uhrzeit deutlich besser erkennbar. Außerdem kommt der Hintergrund mit der Skyline besser zur Geltung.

Das kommende Modell soll in zwei unterschiedlich großen Ausführungen erscheinen: Die kleinere Apple Watch 4 erhält angeblich ein 1,57-Zoll-Display, das 0,07 Zoll größer als der Bildschirm der kleinen Apple Watch 3 wäre. Das Display der größeren Apple-Watch-4 -Variante soll in der Diagonale 1,78 Zoll messen – und damit gegenüber seinem Vorgänger um 0,13 Zoll anwachsen.

Unklar ist bislang, wie sich die größeren Bildschirme auf das Gehäuse der Apple Watch Series 4 auswirken würden. Dass Apple dafür wie in dem Konzept die Ränder minimiert, ist durchaus denkbar. Sollte das nicht gelingen, würde die kommende Generation der Smartwatch wohl ein größeres Gehäuse erhalten.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch setzt Notruf ab und rettet bewusst­lo­sem Mann das Leben
Lars Wertgen
Die Apple Watch erwies sich bereits mehrfach als Lebensretter
Fokus auf Gesundheit: Die Apple Watch erweist sich in einer brenzligen Notlage erneut als rettendes Gadget.
Bonus­pro­gramm: Diese Kran­ken­kas­sen bezah­len Fitness­tra­cker oder Apple Watch
Tina Klostermeier
Peinlich !14Ihr hättet gern ein neues Wearable und seid bereit, dafür Punkte im Bonusprogramm eurer Krankenkasse zu sammeln? Dann lest weiter.
Fitnesstracker oder Apple Watch für ein langes gesundes Leben: Diese Krankenkassen belohnen gesunden Lifestyle.
Patent aufge­taucht: So könnte die Apple Watch noch mehr Leben retten
Christoph Lübben
Die Apple Watch hat durch ihren Herzfrequenzsensor einige Leben gerettet
Die Apple Watch als lebenswichtiges Gadget: Offenbar ist eine Technologie in Arbeit, die eure Umgebung im Blick behält.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.