So schön könnte WhatsApp unter iOS 8 aussehen

Her damit !96
Der ukrainische Designer Dmitriy Haraberush hat WhatsApp für iOS 8 aufgehübscht.
Der ukrainische Designer Dmitriy Haraberush hat WhatsApp für iOS 8 aufgehübscht.(© 2014 Behance/Dmitriy Haraberush)

WhatsApp ist zwar weit verbreitet, bisher aber nicht gerade für große Änderungen am Design bekannt. Ein Designer aus der Ukraine hat jetzt die im Herbst bevorstehende Veröffentlichung von iOS 8 zum Anlass genommen, der Facebook-Tochter ein komplett neues Outfit zu verpassen.

Dmitriy Haraberush ist auf die Gestaltung von Nutzeroberflächen und Menüs spezialisiert. Der UI/UX-Designer hat sich zur Überarbeitung von Facebooks Messenger-App entschlossen, nachdem er selber aufgehört hatte, WhatsApp zu benutzen: "Es ist nicht so, dass ich das wollte, aber nach dem letzten Redesign von Viber sind alle meine Freunde und Kontakte dorthin gewechselt."

Haraberush persönlich bevorzugt freundliche und individuelle Nutzeroberflächen gegenüber dem typischen iOS-Look, den WhatsApp für das iPhone auch mit iOS 7 immer noch hat: "Ich habe versucht, mein Design trotzdem möglichst nahe an der aktuellen Version zu halten, damit es nicht nur ein weiteres Konzept ist, sondern wirklich Realität werden könnte."

Für seine Entwürfe hat sich Dmitriy Haraberush die Profilansicht, die Übersicht der Favoriten, die Liste der Chats, die Chat-Nachrichten, die Telefonfunktion und eine Liste mit vorgefertigten Statusmeldungen vorgenommen.

Wir finden: Das kann sich absolut sehen lassen. Inwiefern sich die Messenger-Betreiber beim Redesign an iOS 8  orientieren wird, bleibt abzuwarten.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Buds sind laut Verbrau­cher­schüt­zern besser als AirPods
Michael Keller
Den Testern zufolge haben die Galaxy Buds einen exzellenten Klang
Kommen die besten Kopfhörer von Samsung oder Apple? Einem aktuellen Bericht zufolge schlagen die Galaxy Buds die AirPods um Längen.
iOS 13 Beta 7: Das sind die Neue­run­gen – und dann erscheint das Update
Michael Keller
Supergeil !8Das iPhone 6s ist das älteste iPhone, auf dem ihr iOS 13 installieren könnt
Mit dem iPhone 11 wird Apple im September auch iOS 13 veröffentlichen. Nun hat das Unternehmen die siebte Beta-Version zum Testen herausgebracht.
Handy-Daten retten: Smart­phone kaputt? So kommt ihr an eure Dateien
Francis Lido
Ein kaputtes Smartphone-Display sollte die Datenrettung nicht verhindern
Euer Smartphone ist kaputt? Dann solltet ihr schleunigst die Handy-Daten retten. Wir verraten euch, welche Möglichkeiten ihr habt.