So sieht das Galaxy S9 in Violett aus

Der Nachfolger des Galaxy S8 soll noch im ersten Quartal 2018 erscheinen
Der Nachfolger des Galaxy S8 soll noch im ersten Quartal 2018 erscheinen(© 2017 CURVED)

So sehen das Galaxy S9 und das S9 Plus von vorne und hinten aus – und in einer besonderen Farbe: Der Leak-Experte Evan Blass aka @evleaks hat erneut Bilder veröffentlicht, die Samsungs nächste Top-Smartphones zeigen sollen. Vor allem das Design sticht hervor.

Blass zufolge nennt Samsung die Farbe "Lilac Purple", in der Galaxy S9 und S9 Plus erscheinen sollen. Allerdings sind die Rückseiten der High-End-Smartphones auf den Bildern nicht in einem dunklen Lila gehalten, wie vielleicht einige von euch gedacht haben; stattdessen handelt es sich eher um einen relativ dezenten Schimmer Violett. Ihr findet den Tweet mit den Bildern unter dem Artikel.

Bilder der Rückseite bestätigen Gerüchte

Erst kürzlich hat Evan Blass Bilder auf seinem Twitter-Account gepostet, die ebenfalls das Galaxy S9 und das S9 Plus zeigen sollen. Allerdings sind die beiden Smartphones auf den älteren Bildern nur von vorne zu sehen. Die neuen Bilder zeigen auch die Rückseiten der beiden High-End-Geräte – und bestätigen alle Gerüchte zu den Kameras und der Anordnung des Fingerabdrucksensors. Demnach besitzt das S9 eine einfache Kamera, während das S9 als erstes Gerät der Serie eine Dualkamera bietet.

Der Fingerabdrucksensor befindet sich sowohl beim Galaxy S9 als auch beim S9 Plus unterhalb der Kamera. Zum Vergleich: Beim Vorgänger Galaxy S8 hat Samsung diese Komponente auf der Rückseite neben den Linsen verbaut. Das führt bei vielen Nutzern zu Unmut, da der Finger beim Tasten oftmals über die Linse wischt und diese dadurch verunreinigt.

Wie das Galaxy S9 und das S9 Plus tatsächlich aussehen, haben wir in einem Konzept von Curved/labs für euch zusammengefasst. Alle Gerüchte zu den beiden Smartphones, die im Rahmen des MWC 2018 der Öffentlichkeit vorgestellt werden, findet ihr in unserer umfangreichen Übersicht.

Weitere Artikel zum Thema
Bixby: Samsungs Sprachas­sis­tent star­tet offi­zi­ell in Deutsch­land durch
Christoph Lübben
Her damit !12Bixby hat ab sofort Verständnis für euch, wenn ihr Deutsch sprechen wollt
Bixby hat eine neue Sprache gelernt: Ab sofort könnt ihr den Samsung-Assistenten auch offiziell auf Deutsch verwenden.
Android-Upda­tes: Diese Herstel­ler brin­gen neue Soft­ware am schnells­ten
Sascha Adermann
Samsung gehört zu den Herstellern, die Android-Updates inzwischen schneller verteilen
Viele Smartphone-Hersteller verteilen Android-Updates seit einiger Zeit schneller an die Nutzer. Aber wer macht dabei den besten Job?
Samsung Galaxy S9 erhält Sicher­heits­up­date für Januar 2019
Christoph Lübben
Galaxy S9 und S9 Plus erhalten mehr Sicherheit durch ein neues Update
Für das Samsung Galaxy S9 und das Galaxy S9 Plus rollt derzeit ein neues Update aus. Neben einem Plus an Sicherheit sind kleine Verbesserungen dabei.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.