So sieht das Huawei Mate 20 Pro von innen aus

Nachdem iFixit das Huawei Mate 20 Pro bereits im November 2018 auseinandergenommen hat, folgt nun der Teardown von JerryRigEverything. Tester Zack schaute sich unter anderem die Kühlung und den Fingerabdrucksensor im Display genauer an.

Dabei hat er festgestellt, dass Huawei einiges anders macht als die Konkurrenz. So kommen zur Kühlung des Mate 20 Pro etwa keine Kupferleitungen zum Einsatz, wie es bei vielen anderen Smartphones der Fall ist. Stattdessen sollen der Metallrahmen des Geräts und eine Wärmeleitpaste gemeinsam dafür sorgen, dass das Flaggschiff nicht überhitzt.

Sound wie aus der Dose?

Der Teardown offenbart außerdem, wie der Hersteller den Fingerabdrucksensor in das Display des Huawei Mate 20 Pro integriert hat. Anders als etwa beim OnePlus 6T sei der Sensor so fest mit dem Bildschirm verbunden, dass er sich nicht von diesem entfernen lasse. Das wirke sich negativ auf die Reparaturmöglichkeiten aus.

Denn bei einem Display-Austausch müsse der Fingerabdrucksensor stets ebenfalls ersetzt werden – und umgekehrt. Das mache die Reparatur aufwendiger und treibe die Kosten dafür dementsprechend in die Höhe. Davon abgesehen lasse sich das Huawei Mate 20 Pro allerdings relativ unkompliziert auseinandernehmen und wieder zusammensetzen.

Ungewöhnlich sei außerdem, dass vom Lautsprecher erzeugter Schall über den USB-C-Port nach außen gelange. Das führe zu einem unbefriedigenden Klangerlebnis, wenn ihr das Huawei Mate 20 Pro gleichzeitig per Kabel aufladet. Denn das eingesteckte Kabel verstopfe quasi den Lautsprecherausgang und sorge so für einen blechernen Sound.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 20 Pro: Update auf Android 10 nun auch in Europa verfüg­bar
Guido Karsten
Her damit5Die Verteilung von Android 10 für das Huawei Mate 20 Pro hat in Europa begonnen
Android 10 für das Huawei Mate 20 Pro ist da. Erste Nutzer in Europa können die Software für das Flaggschiff-Smartphone von 2018 schon herunterladen.
Huawei P30 (Pro) und Mate 20 (Pro): Update auf Android 10 ist in Kürze da
Francis Lido
Her damit9Huawei P30 und P30 Pro bekommen Android 10 noch im November
Android und EMUI 10 sind im Anflug auf das Huawei P30 (Pro). Das Update steht in der ersten Region unmittelbar vor dem Rollout, verrät der Hersteller.
Huawei Mate 20, Honor View und Co.: Die Android 10 Beta ist da
Francis Lido
Das Huawei Mate 20 bekommt derzeit die Android-10-Beta
Besitzer von Huawei Mate 20 (Pro) und Honor View 20 können jetzt Android 10 ausprobieren. Die Beta rollt derzeit in Deutschland aus.