So sieht das Samsung Galaxy S9 in Gold und in Rot aus

Galaxy-S9-Gold_back
Galaxy-S9-Gold_back (© 2018 Samsung )

Samsung hat eine Angewohnheit, die sich auch mit der Veröffentlichung des Galaxy S9 nicht geändert hat: Nicht in allen Regionen ist das Top-Smartphone in allen Farben erhältlich. Das gilt auch für die Varianten in Rot und Gold. Ein Video zeigt euch nun, wie die beiden Ausführungen wirken.

Besonders das Galaxy S9 in "Burgundy Red" solltet ihr euch im Clip gut anschauen – denn es wirkt sehr edel und die Chance ist eher gering, dass ihr es jemals in den Händen halten werdet. Laut SamMobile erscheint diese Variante exklusiv in Südkorea und China. Dagegen wird das S9 in "Sunrise Gold" in mehreren Regionen erhältlich sein. Auch in Deutschland könnt ihr es in der Farbe kaufen.

Farbe mit viel Glanz

Das Video ist gerade deswegen interessant, weil die Geräte ganz anders als auf den gerenderten Pressebildern wirken. Besonders das Modell in "Sunrise Gold" hat einen schönen Glanz, durch den die Farbe erst so richtig zur Geltung kommt. Insgesamt dürfte die Ausführung viele Blicke auf sich ziehen, wenn ihr damit in der Öffentlichkeit unterwegs seid.

Schon seit geraumer Zeit veröffentlicht Samsung nicht alle Farbvarianten in allen Ländern. Das ist mitunter ärgerlich, da einigen Nutzern somit spezielle Versionen der Galaxy-Reihe vorenthalten bleiben. So ist etwa schon das schicke Galaxy S7 in "Blue Coral" niemals in Deutschland erschienen. Welche Taktik Samsung mit diesem Vorgehen verfolgt, ist bis heute unbekannt.

(© 2022 CURVED )

갤럭시 S9 새 색깔, 버건디 레드 & 선라이즈 골드 등장! [4K]

Wir leiten dich jetzt zu YouTube weiter.

Jetzt ansehen auf

Deal Galaxy S22 Ultra Burgunder Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
Deal Galaxy S22+ Roségold Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Plus 5G
+ o2 Free M 20 GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema