So sieht das Samsung Galaxy S9 in Gold und in Rot aus

Samsung hat eine Angewohnheit, die sich auch mit der Veröffentlichung des Galaxy S9 nicht geändert hat: Nicht in allen Regionen ist das Top-Smartphone in allen Farben erhältlich. Das gilt auch für die Varianten in Rot und Gold. Ein Video zeigt euch nun, wie die beiden Ausführungen wirken.

Besonders das Galaxy S9 in "Burgundy Red" solltet ihr euch im Clip gut anschauen – denn es wirkt sehr edel und die Chance ist eher gering, dass ihr es jemals in den Händen halten werdet. Laut SamMobile erscheint diese Variante exklusiv in Südkorea und China. Dagegen wird das S9 in "Sunrise Gold" in mehreren Regionen erhältlich sein. Auch in Deutschland könnt ihr es in der Farbe kaufen.

Farbe mit viel Glanz

Das Video ist gerade deswegen interessant, weil die Geräte ganz anders als auf den gerenderten Pressebildern wirken. Besonders das Modell in "Sunrise Gold" hat einen schönen Glanz, durch den die Farbe erst so richtig zur Geltung kommt. Insgesamt dürfte die Ausführung viele Blicke auf sich ziehen, wenn ihr damit in der Öffentlichkeit unterwegs seid.

Schon seit geraumer Zeit veröffentlicht Samsung nicht alle Farbvarianten in allen Ländern. Das ist mitunter ärgerlich, da einigen Nutzern somit spezielle Versionen der Galaxy-Reihe vorenthalten bleiben. So ist etwa schon das schicke Galaxy S7 in "Blue Coral" niemals in Deutschland erschienen. Welche Taktik Samsung mit diesem Vorgehen verfolgt, ist bis heute unbekannt.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9 und Co.: Deshalb dauert es noch bis zum Update auf Android Pie
Sascha Adermann
Top-Modelle wie das Galaxy S9 erhalten mit großen Samsung-Updates in der Regel neue Features
Android Pie kommt womöglich erst 2019 für Galaxy S9, Galaxy Note 9 und Co. Die Anpassung der eigenen Benutzeroberfläche soll Samsung viel Zeit kosten.
Samsung Galaxy S9: Bald sollen Nutzer Android Pie testen können
Michael Keller
Galaxy S9 und S9 Plus werden das Update auf Android Pie wohl erst 2019 erhalten
Samsung startet das Beta-Programm für das Update auf Android Pie: Besitzer von Galaxy S9 und S9 Plus können sich wohl bald für den Test registrieren.
Samsung Galaxy S9: Sicher­heits­up­date für Okto­ber soll Selfies verbes­sern
Lars Wertgen1
Das Galaxy S9 erhält den Sicherheitspatch für Oktober
Besser ausgeleuchtet: Mit dem Sicherheitsupdate für Oktober optimiert Samsung beim Galaxy S9 auch die Frontkamera.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.