So sieht das Sony Xperia XZ Premium von innen aus

Her damit10
So sehen die einzelnen Komponenten des Xperia XZ Premium aus
So sehen die einzelnen Komponenten des Xperia XZ Premium aus(© 2017 GSMArena)

Teardown nach der Präsentation: Sony hat sein neues Top-Smartphone Xperia XZ Premium auf dem Mobile World Congress (MWC) 2017 nicht nur enthüllt, sondern vor Ort auch gleich demontiert und so zur Schau gestellt. Somit erhalten wir eine Idee davon, welche Einzelteile das Gerät beinhaltet.

Wie schon bei der Vorstellung wird anhand der Bilder von GSMArena einmal mehr deutlich, wie klein der Snapdragon 835 ist, der das Herzstück des Xperia XZ Premium darstellt. Da dieser bei Beanspruchung Wärme entwickelt, ist er von einem "Wärme-Verteiler" eingehüllt. Damit andere Komponenten sich nicht erhitzen, hat die Leiterplatte zudem die Form des Buchstaben "L". Auch die große Graphit-Platte unter dem Display soll in erster Linie dem Schutz vor Hitze dienen.

Reaktion auf LG?

Wie die einzelnen Komponenten im Xperia XZ Premium miteinander verbunden sind und ob Sony beispielsweise mehr Schrauben oder mehr Klebstoff verwendet hat, ist den Fotos nicht zu entnehmen. Spätestens der Teardown von iFixit wird diese Fragen klären, der vermutlich kurz nach dem Release des Top-Smartphones vorgenommen wird. Trotzdem ist es ein netter Zug von Sony, die Einzelteile direkt zur Schau zu stellen. Möglicherweise hat das Unternehmen auf den Konkurrenten LG reagiert, der das LG G6 im Anschluss an die Präsentation vor Kameras demontiert hat.

Sony hat das Xperia XZ Premium kurz vor dem Start des MWC 2017 am 27. Februar vorgestellt. Ein Hauptmerkmal neben dem flotten Chipsatz ist die Kamera, die Zeitlupen mit 960 Bildern pro Sekunde ermöglicht – vorausgesetzt, es ist genügend Speicherplatz vorhanden. Einen Eindruck von Design und Ausstattung vermittelt Euch unser erstes Hands-on aus Barcelona, das auch ein Video enthält.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei, Honor, Sony, Realme: Live­stream statt MWC 2020 – so seid ihr dabei
Francis Lido
Der Huawei-Livestream wird sich wohl einem neuen Falt-Phone widmen
Als Ersatz für ihren MWC-Auftritt strahlen Huawei, Honor, Sony und Realme am 24. Februar Livestreams aus. So könnt ihr sie anschauen.
Sony stellt das Xperia L4 vor: 21:9-Format für unter 200 Euro
Martin Haase
Das Sony Xperia L4 gibt es für unter 200 Euro.
Sony stellt das Xperia L4 vor, das es für 199 Euro geben wird. An einigen Stellschrauben hat Sony gedreht – zum Beispiel beim Displayformat.
Sony Xperia 9 Leak: Erstes Bild zeigt Triple-Kamera
Francis Lido
Das würde zu Sony passen: Auf das Xperia 10 (Bild) könnte das Xperia 9 folgen
Auf einem Bild ist offenbar das Sony Xperia 9 zu sehen. Anscheinend handelt es sich um ein Mittelklasse-Gerät mit Triple-Kamera.