So sieht PUBG für Smartphones und Tablets aus

"Playerunknown's Battlegrounds" erfreut sich auf dem PC und seit Kurzem auch auf der Xbox One großer Beliebtheit. Nun ist ein erstes Video der mobilen Variante des Mehrspieler-Phänomens aufgetaucht, das wir euch nicht vorenthalten wollen.

Die mobile Version des Multiplayer-Hits "Playerunknown's Battlegrounds" wird zuerst nur in China verfügbar sein. Mit einen zeitnahen Release im Rest der Welt, ist aber so gut wie sicher zu rechnen. Hinter der Umsetzung für Smartphones und Tablets steckt kein geringerer als der chinesische Spiele-Gigant "Tencent". Die Umsetzung basiert auf der Unreal 4 Engine, auf der Website des Spiels erfahrt ihr noch weitere Einzelheiten. Den ersten nun verfügbaren Trailer haben wir oben für euch eingebunden.

Optik lässt zu wünschen übrig

Schon auf dem PC und auf der Xbox One ist "PUBG" wahrlich kein schöner Schwan und auch die tragbare Variante scheint optisch eher in der letzten Generation der Smartphone-Spiele angesiedelt zu sein. Hampel-Animationen und Spar-Texturen stören aber auch die in Spitzenzeiten bis zu drei Millionen Spieler schon jetzt nicht wirklich, so dass Fans auch der Version für Smartphones und Tablets sicher einen Chance geben werden. Sobald wir etwas über den genauen Erscheinungstermin von "PUBG"-Mobilversion in Erfahrung bringen können, lassen wir es euch natürlich sofort wissen. Und wenn ihr euch dafür interessiert, warum "PUBG" erstmal nicht für die Playstation 4 erscheint, dann hilft euch dieser Artikel weiter.

Mehr Spiele-News?

Dann haben wir hier die von der CURVED-Redaktion gewählten Top-Spiele aus 2017 und auf welche Spiele ihr 2018 unbedingt ein Auge haben solltet, beleuchtet dieser Artikel. Wer keine Lust zu lesen hat, dem empfehlen wir unsere "Gran-Turismo-Bildergalerie".


Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 4: Sony behebt Nach­rich­ten-Bug
Francis Lido
Die PlayStation 4 soll wieder sicher sein
Gute Neuigkeiten für Besitzer einer PlayStation 4: Nachrichten können eurer Konsole nun nichts mehr anhaben.
PlaySta­tion 4: Mittei­lun­gen können eure Konsole abstür­zen lassen
Sascha Adermann
Ob auch Besitzer der PS4 Pro von dem Nachrichten-Bug betroffen sind, ist noch unklar
Besitzer einer PlayStation 4 sollten bei Mitteilungen aufpassen: Nachrichten können zum Crash der Konsole führen.
"Red Dead Redemp­tion 2": Diese Inhalte gibt es zunächst nur auf der PS4
Francis Lido
"Red Dead Redemption 2": PS4-Spieler haben zu Beginn einen Vorteil
Einige Ausrüstungsgegenstände in "Red Dead Redemption 2" bleiben zunächst PS4-Spielern vorbehalten. Wir verraten euch, welche das sind.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.