So würde das iPad Air 2 im iPhone 6-Look aussehen

Her damit5
iPad Konzept
iPad Konzept(© 2014 Martin Hajek)

Was wäre eigentlich, wenn Apple sich beim Look des iPad Air 2 der neuen Design-Sprache bedienen würde, die das Unternehmen seinen Smartphone-Aushängeschildern iPhone 6 und iPhone 6 Plus verpasst hat? Diese Frage hat sich Designer Martin Hajek gestellt – und die Antwort mit einer Reihe ansprechender Artworks gleich selbst nachgeliefert.

Der auffälligste Unterschied betrifft natürlich die dicken Streifen auf der Gehäuserückseite. Auf dem Rücken des iPad Air 2 wären die Kunstoffeinsätze als Antennenunterbrecher aber eigentlich nur bei der 4G-Variante des Tablets nötig. Mit dem Ausfüllen des Zwischenraums auf dem spacegrauen Modell hat sich der Künstler hier etwas künstlerische Freiheit erlaubt und ist von Apples Vorlage abgewichen. Ansonsten bleibt das iPad Air 2-Konzept sehr nah am iPhone 6-Look und überträgt dessen deutlich abgerundete Kanten sowie die leicht aus dem Gehäuse hervorlugende Kamera ins Tablet-Format.

Hajek selbst ist sich nicht sicher, ob er sich mit einem solchen Design für das iPad Air 2 anfreunden könnte, wie er auf seiner Webseite schreibt. Das liegt vor allem an den dicken Streifen, die bereits im Vorfeld der iPhone 6-Enthüllung lange für Zündstoff gesorgt hatten, da sie recht früh in Dummy-Bildern zu sehen waren und von vielen Apple-Enthusiasten als unpassend abgelehnt wurden. Hajek schien das ähnlich zu sehen und hat sich in seinen Konzept-Designs zum iPhone 6 lange davon ferngehalten und die Streifen durch Glaseinsätze im Stil des iPhone 5s ersetzt.

Am 16. Oktober wissen wir, wie das iPad Air 2 wirklich aussieht

Ob sich Martin Hajek mit dem tatsächlichen Design des iPad Air 2 anfreunden können wird, sollte sich am 16. Oktober klären. Dann nämlich begrüßt Apple die Weltöffentlichkeit erneut mit einer Keynote aus dem heimischen Cupertino, auf der unter anderem die Enthüllung der neuen Tablet-Generation erwartet wird. Den bisherigen Gerüchten zum iPad Air 2 zufolge wird das Tablet zwar noch einmal flacher als sein Vorgänger, außer dem Fingerabdruckscanner aber keine neuen Design-Details vom iPhone 6 übernehmen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 mini vs. iPhone SE (2020): Das sind die Unter­schiede
Lars Wertgen
iPhone 12 mini iPhone SE (2020) im direkten Vergleich
iPhone SE (2020) und iPhone 12 mini – die kompakten Handys von Apple. Bei der Größe hören die Gemeinsamkeiten allerdings schon auf. Unser Vergleich.
Black Friday auf Amazon: Die Smart­phone-Ange­bote unter der Lupe
David Wagner
UPDATEGute Angebote gibt es beim Black Friday von Amazon auch für das Oppo Reno4 Z 5G
Die Black Friday Woche bei Amazon hat begonnen! Wir haben uns die Angebote für Smartphones genauer angesehen und sagen euch, wo ihr wirklich spart.
iPhone 12 Pro: Herstel­lung nur so teuer wie ein Mittel­klasse-Handy
Sebastian Johannsen
Das iPhone 12 sowie das iPhone 12 Pro sind in der Produktion günstiger als viele andere Geräte
Wie teuer ist eigentlich ein Smartphone an Materialkosten? Die für das iPhone 12 Pro scheinen bekannt – und überraschen beim Preis.