Sonos-Lautsprecher starten Audible-Hörbücher per Sprachbefehl

Auch Sonos One unterstützt nun Alexa-Sprachbefehle für Audible
Auch Sonos One unterstützt nun Alexa-Sprachbefehle für Audible(© 2017 CURVED)

"Alexa, das nächste Kapitel bitte" – wenn ihr einen Lautsprecher von Sonos besitzt, könnt ihr eure Audible-Hörbücher nun komfortabel via Sprachbefehl starten oder pausieren. Das Feature gelangt aktuell via Update auf die Audio-Gadgets.

Die Sprachbefehle laufen über Amazons Assistenz Alexa, wie Sonos auf seinem Twitter-Account bekannt gibt. Ihr findet den Tweet mit der Ankündigung des Updates unterhalb dieses Artikels. Das neue Feature ist vor allem dann praktisch, wenn ihr beim Anhören eines Buches kurz unterbrochen werdet. So könnt ihr die Wiedergabe einfach anhalten, später zurückspulen und dann fortsetzen – alles per entsprechendem Sprachbefehl.

Künftig auch Siri?

Erst im März 2018 sind die Audible-Hörbücher auf Sonos-Lautsprecher zurückgekehrt, nachdem die App für ein paar Jahre nicht mehr unterstützt worden war. Zwischen den beiden Unternehmen gab es zuvor Uneinigkeiten wegen Codes und Kompatibilität; für Nutzer ist es nur positiv, dass die Unternehmen den Streit mittlerweile beigelegt haben.

Ihr seid aber nicht auf die Steuerung via Amazon Alexa angewiesen: Nach wie vor könnt ihr die Audible-Hörbücher auf eurem Sonos-Lautsprecher auch mit den kostenlosen Apps der beiden Unternehmen bedienen. Zuletzt gab es Gerüchte, dass neben Alexa und dem Google Assistant bald eine weitere Assistenz unterstützt werden könnte: Auch Apples Siri soll künftig die Sprachsteuerung von Sonos-Geräten ermöglichen. Die kürzlich vorgestellte Soundbar Beam bringt Siri-Unterstützung bereits von Haus aus mit.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon Echo: Dieses Zube­hör macht Alexa noch prak­ti­scher
Sascha Adermann
Der Subwoofer Amazon Echo Sub sorgt für einen besseren Bass
Es gibt sehr viel Zubehör für Amazon Echo. Welche Arten von Gadgets sich lohnen, haben wir für euch zusammengefasst.
Amazon Echo: Klang einstel­len und verbes­sern – Tipps zum Alexa-Laut­spre­cher
Sascha Adermann
Wer den Klang seines Amazon Echo verbessern will, muss nicht gleich zum Echo Sub greifen
Amazon Echo kann vieles, aber großen Musikgenuss für audiophile Nutzer bietet der smarte Lautsprecher nicht. Doch ihr könnt den Ton verbessern.
So verbin­det ihr Amazon Echo und Sonos-Laut­spre­cher
Sascha Adermann
Den Sonos Play:1 könnt ihr mit Alexa über Amazon Echo steuern
Ihr wollt euren Sonos-Lautsprecher bequem per Spracheingabe steuern? Mit Alexa ist das sogar über Amazon Echo möglich. Wir zeigen euch wie das geht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.