Sonos-Lautsprecher unterstützen bald Google Assistant

Bisher unterstützen Sonos-Lautsprecher nur Alexa und Siri
Bisher unterstützen Sonos-Lautsprecher nur Alexa und Siri(© 2017 CURVED)

Das Warten ist fast vorbei: Der Google Assistant kommt zeitnah für Sonos One und Sonos Beam, bestätigte Google bei einem Pressegespräch auf der CES 2019. Gute Nachrichten gibt es zudem für Nutzer älterer Sonos-Geräte.

Einen genauen Termin für den Rollout des Google Assistant für die Sonos-Lautsprecher gibt es aber noch nicht, berichtet Android Central. Die Ziellinie sei aber nahezu erreicht, heißt es weiter. Künftig unterstützen Sonos One und Sonos Beam dann die drei großen Sprachassistenten: Ihr könnt dann mit Google Assistant, Amazon Alexa oder Apples Siri kommunizieren.

Ältere Lautsprecher bekommen Assistant-Unterstützung

Google gab außerdem bekannt, dass seine Sprachassistenz 2019 auch in "ältere Lautsprechermodelle" von Sonos Einzug hält. Ob euch ein zeitnaher Rollout wie für Sonos One und Sonos Beam erwartet, verriet das Unternehmen jedoch nicht. Unklar ist bislang zudem, ob alle früheren Sonos-Lautsprecher ein entsprechendes Update erhalten oder nur einige auserwählte Modelle. Spannend wird in jedem Fall, wie ihr über die älteren Sonos-Lautsprecher mit dem Google Assistant kommunizieren werdet. Im Gegensatz zu One und Beam haben diese kein Mikrofon.

Ursprünglich wollte Sonos seine Lautsprecher noch 2018 mit dem Google Assistant versorgen. Die erste Ankündigung, die Geräte um den Google Assistant ergänzen zu wollen, geht sogar in den Herbst 2017 zurück. Im November 2018 warf das Unternehmen den Zeitplan jedoch über den Haufen. Sonos teilte mit, dass man noch Zeit benötige, um für eine ordentliche Nutzererfahrung zu sorgen. Die Entwickler starteten daher zunächst einen Beta-Test, der sich nun anscheinend dem Ende zuneigt.


Weitere Artikel zum Thema
Sonos Move im Test: Smart-Home-Box zum Mitneh­men – jetzt mit Spotify Free
Martin Haase
UPDATEDer Sonos Move: Ein Lautsprecher zum Mitnehmen.
Es ist der erste Lautsprecher des Herstellers mit Bluetooth-Modus – und wir haben mal probegehört. Der Sonos Move im Test.
Sonos Move: Neuer Laut­spre­cher unter­stützt Blue­tooth
Michael Keller
Im Gegensatz zum Sonos One (Bild) unterstützt der Sonos Move auch Bluetooth
Sonos Move kommt bald: Der neue Lautsprecher des Audio-Herstellers soll seinen Vorgängern einige Funktionen voraus haben.
Sonos One: Google Assi­stant im Anmarsch
Francis Lido
Der Sonos One wartet aktuell noch auf den Google Assistant
Bekommt der Sonos One endlich den Google Assistant? Dem Hersteller zufolge soll es bald ein Update geben.