Sonos-Lautsprecher unterstützen bald Google Assistant

Bisher unterstützen Sonos-Lautsprecher nur Alexa und Siri
Bisher unterstützen Sonos-Lautsprecher nur Alexa und Siri(© 2017 CURVED)

Das Warten ist fast vorbei: Der Google Assistant kommt zeitnah für Sonos One und Sonos Beam, bestätigte Google bei einem Pressegespräch auf der CES 2019. Gute Nachrichten gibt es zudem für Nutzer älterer Sonos-Geräte.

Einen genauen Termin für den Rollout des Google Assistant für die Sonos-Lautsprecher gibt es aber noch nicht, berichtet Android Central. Die Ziellinie sei aber nahezu erreicht, heißt es weiter. Künftig unterstützen Sonos One und Sonos Beam dann die drei großen Sprachassistenten: Ihr könnt dann mit Google Assistant, Amazon Alexa oder Apples Siri kommunizieren.

Ältere Lautsprecher bekommen Assistant-Unterstützung

Google gab außerdem bekannt, dass seine Sprachassistenz 2019 auch in "ältere Lautsprechermodelle" von Sonos Einzug hält. Ob euch ein zeitnaher Rollout wie für Sonos One und Sonos Beam erwartet, verriet das Unternehmen jedoch nicht. Unklar ist bislang zudem, ob alle früheren Sonos-Lautsprecher ein entsprechendes Update erhalten oder nur einige auserwählte Modelle. Spannend wird in jedem Fall, wie ihr über die älteren Sonos-Lautsprecher mit dem Google Assistant kommunizieren werdet. Im Gegensatz zu One und Beam haben diese kein Mikrofon.

Ursprünglich wollte Sonos seine Lautsprecher noch 2018 mit dem Google Assistant versorgen. Die erste Ankündigung, die Geräte um den Google Assistant ergänzen zu wollen, geht sogar in den Herbst 2017 zurück. Im November 2018 warf das Unternehmen den Zeitplan jedoch über den Haufen. Sonos teilte mit, dass man noch Zeit benötige, um für eine ordentliche Nutzererfahrung zu sorgen. Die Entwickler starteten daher zunächst einen Beta-Test, der sich nun anscheinend dem Ende zuneigt.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P30 (Pro): Vorbe­stel­ler erhal­ten Sonos One gratis
Francis Lido
Huawei P30 (Pro): Die Vorbestellung lohnt sich
Wer das Huawei P30 (Pro) frühzeitig bestellt, erhält einen smarten Lautsprecher dazu – und das ohne Aufpreis.
Ikea und Sonos: Gemein­same Laut­spre­cher-Reihe wird bald vorge­stellt
Francis Lido
Die Ikea-Lautsprecher dürften günstiger sein als Sonos One und Co.
IKEA und Sonos machen gemeinsame Sache. Das Ergebnis ist eine Lautsprecher-Reihe, deren Enthüllung in Kürze erfolgt.
Sonos One bekommt neue Hard­ware: Das steckt dahin­ter
Michael Keller
Der Nachfolger des Sonos One (Bild) weist das gleiche Design auf
Sonos spendiert seinem Lautsprecher ein Upgrade: Der Sonos One der zweiten Generation ist äußerlich unverändert – aber besser ausgestattet.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.