Sonos One: Update macht den Lautsprecher zum besseren Zuhörer

Der Sonos One will euch einfach nur verstehen
Der Sonos One will euch einfach nur verstehen(© 2017 CURVED)

Nun bringt euch euer Sonos One mehr Verständnis entgegen: Der smarte Lautsprecher erhält derzeit ein Update, mit dem das Aufrufen der Assistenz Alexa verbessert werden soll. In einigen Fällen hat das Gadget euch nämlich bisher nicht so ganz gut zugehört.

Mit der neuen Version wird daher am Hörvermögen des Sonos One geschraubt. Laut einer E-Mail des Herstellers reagiert der Lautsprecher nach dem Update besser auf das Wort "Alexa". Die Veränderungen sollen bewirken, dass meist auch dann eine Reaktion erfolgt, wenn ihr sehr leise sprecht oder wenn es um euch herum gerade etwas lauter ist. Die Erkennung sei aber auch dann verbessert, wenn ihr weiter entfernt vom Lautsprecher steht.

Hören beim Musik hören

Die Optimierung könnte euch etwa dann besonders zugutekommen, wenn ihr Musik über den Sonos One hört. Eine verbesserte Erkennung dürfte etwa die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass ihr via Sprachbefehl zu einem anderen Song wechseln könnt, während ihr Musik auf mittlerer oder hoher Lautstärke hört. Gerade in solchen Situationen fällt es auch einem Amazon Echo nicht immer leicht, das Weckwort "Alexa" zu verstehen.

Seit Ende November 2017 könnt ihr auf dem Sonos One über Alexa neben Amazon Music sogar Spotify komplett ansteuern. Dies ist bisher mit kaum einem smarten Lautsprecher eines Drittherstellers möglich, der mit Amazons Assistenz ausgestattet ist. Zuvor hattet ihr nur die Möglichkeit, grundlegende Funktionen von Spotify über einen Sprachbefehl ausführen zu lassen, wie das Pausieren der Wiedergabe oder das Springen zum nächsten Song. Hat das Update bei euch merklich eine Verbesserung gebracht? Schreibt es uns in die Kommentare.

Weitere Artikel zum Thema
Laut­spre­cher von Sonos und Bose können offen­bar gehackt werden
Francis Lido
Der Sonos One soll zu den betroffenen Geräten zählen
Eine Sicherheitslücke soll WLAN-Lautsprecher anfällig für Hacker-Angriffe machen. Die betroffenen Geräte stammen offenbar von Sonos und Bose.
Auf dem Sonos One könnt Ihr Spotify jetzt mit Alexa steu­ern
Christoph Lübben
Sonos One ermöglicht Euch nun die Steuerung von Spotify mit Alexa
Nun könnt Ihr mit dem Sonos One Spotify komplett über Alexa steuern. Eigentlich sollte das Feature erst Ende Dezember 2017 kommen.
Sonos One soll noch 2017 Spotify unter­stüt­zen
Christoph Lübben4
Ihr könnt auf dem Sonos One bald Spotify mit Alexa steuern
Sonos One ermöglicht Euch noch nicht, Spotify mit einem Kommando an Alexa zu starten. Das will der Hersteller noch im Dezember 2017 ändern.