Sony bestätigt: Xperia XZ Premium erhält keine Android-Betas

Her damit !7
Das Xperia XZ Premium wird keine Beta-Updates im Rahmen des Concept-Programms erhalten
Das Xperia XZ Premium wird keine Beta-Updates im Rahmen des Concept-Programms erhalten(© 2017 CURVED)

Das Xperia XZ Premium wird keine Beta-Updates im Rahmen des Concept-Programms erhalten: Für das nächste Top-Smartphone von Sony wird es nur noch offizielle Aktualisierungen geben, wie der Hersteller nun selber bestätigt hat. Offenbar gilt das sogar für alle Smartphones der Xperia-Reihe.

Nutzer des Xperia X können sich für das sogenannte Concept-Programm anmelden, um neue Updates bereits als Beta-Version zu erhalten. Allerdings erscheint im nächsten Monat das letzte Concept-Update, wie XperiaBlog berichtet. Danach müssen alle Beta-Tester zur offiziellen Version des Betriebssystems zurückkehren. Viele Nutzer haben nach dem Lesen der Ankündigung von Sony daraufhin gedacht, dass die Test-Versionen aber für das Xperia XZ Premium nach dessen Release im Sommer 2017 verfügbar sein werden.

Schluss mit Beta?

In einer weiteren Meldung hat Sony nun deutliche Worte verwendet: "Concept für Android ist nicht für weitere Geräte geplant". Demnach hat Sony wohl das Ende der öffentlichen Test-Versionen beschlossen. Bis auf Weiteres erhalten wohl weder das Xperia XZ Premium noch andere Smartphones des japanischen Herstellers Zugriff auf Vorab-Versionen. Wieso sich Sony zu diesem Schritt entschlossen hat, ist noch unklar.

Das Xperia XZ Premium ist das nächste Vorzeigemodell von Sony. Verbaut ist ein Snapdragon 835 und 4 GB RAM. Eine der Besonderheiten des Flaggschiffs ist das Display mit einer 4K-Auflösung. Zudem besitzt die verbaute 19-MP-Hauptkamera einen Sensor, der Aufnahmen in Superzeitlupe mit fast 1000 Bildern pro Sekunde ermöglicht. Der Release ist für Juni 2017 angesetzt, laut Hersteller wird das Top-Gerät 749 Euro kosten.