Sony kappt Update-Versorgung für Xperia L, M, C und SP

Peinlich !8
Kein Android KitKat für die Xperia-Modelle C, M, L und SP
Kein Android KitKat für die Xperia-Modelle C, M, L und SP(© 2014 CC: Flickr/AtitaSoft Technologies)

Sony entscheidet kurz nach der Ankündigung seiner neuen Smartphone-Generation mit dem Xperia Z3 und dem Z3 Compact offenbar auch über die weitere Update-Politik für ältere Geräte: Wie Android Police berichtet, hat der Konzern aus Japan so nun auch über die Zukunft der Xperia-Modelle L, M, C und SP gerichtet und bestätigt, dass es keinerlei weitere Aktualisierungen für deren Betriebssysteme geben wird.

Sony informiert Besitzer eines solchen älteren Smartphones über seine Webseite, die Auskunft über die Verfügbarkeit von Software-Update gibt. Hier haben nun ganz aktuell die Geräte Xperia L, Xperia M, Xperia C und Xperia SP eine neue und etwas traurige Statusmeldung erhalten. Sie besagt nämlich, dass das jeweils zuletzt erschienene Update auch die "Latest & final version", also die letzte und finale Version, darstellt.

Kein Android KitKat-Update mehr alte Sony Xperia-Geräte

Keines der erwähnten Xperia-Smartphones von Sony wird demnach noch in den Genuss von Googles Android 4.4 KitKat kommen, da alle vier zuletzt auf eine Version aus dem Jelly Bean-Zyklus gebracht wurden. Wer bislang noch auf ein frisches Betriebssystem gehofft hat, sollte nun umdenken und sich vielleicht einmal eines der gerade erst neu auf der IFA 2014 vorgestellten Geräte anschauen.


Weitere Artikel zum Thema
Aldi: Medion-Smart­pho­nes mit LTE ab Mitte Dezem­ber für unter 100 Euro
Christoph Groth
Das Medion E5005 ist mit knapp 100 Euro das teurere der beiden LTE-Smartphones
Günstige LTE-Smartphones zum Fest: Aldi Süd bietet demnächst zwei Medion-Geräte mit 4,5- bis 5 Zoll-Display für unter 100 Euro an.
OnePlus 5: Smart­phone soll 2017 mit Kera­mik-Gehäuse kommen
Das Design vom OnePlus 5 könnte sich am OnePlus 3T orientieren
Das OnePlus 5 könnte schon 2017 erscheinen: Laut einem Leak will der Hersteller die Ziffer "4" nämlich aufgrund ihrer Bedeutung in China überspringen.
Vertrau­ens­wür­dige Kontakte: Neue Google-App zeigt den Stand­ort von Freun­den
Marco Engelien
Wenn Ihr wollt, das jemand ein Auge auf Euch hat, sendet Ihr einfach den Standort.
Googles neue App "Vertrauenswürdige Kontakte" teilt Euren Standort mit Euren Freunden und umgekehrt: So soll im Notfall jeder jeden im Blick haben.