Sony kündigt PS4 Pro im Star-Wars-Design an

Genau einen Monat vor der Deutschland-Premiere von "Star Wars: Die letzten Jedi" bringt Sony zwei limitierte PlayStation-4-Ausführungen im Krieg-der-Sterne-Design heraus. Anlass ist eigentlich aber nicht der neue Kinofilm, sondern der bald erscheinende PS4-Titel "Star Wars Battlefront II".

Im Bundle mit dem Shooter erscheinen die beiden limitierten Konsolen laut dem PlayStation-Blog am 14. November 2017. Zum einen eine schwarz glänzende PS4 Pro, die mit drei Symbolen verziert ist. Zwei davon dürften Fans der Star-Wars-Saga bekannt vorkommen: die Wappen des Galaktischen Imperiums und der Rebellen. Das dritte ist das Abzeichen des Inferno-Trupps, einer imperialen Spezialeinheit, die in der Kampagne von "Star Wars Battlefront II" eine tragende Rolle spielen wird.

Auch "normale" PS4 als Limited Edition

Bei der zweite Limited Edition handelt es sich nicht um die Pro-Version der PS4, sondern um die Standardausführung. Statt in Schwarz wird sie in Grau erscheinen. Ein Bild dieser Variante findet Ihr am Ende des Artikels.

Dem beiliegenden DualShock-4-Gamepad der Bundles hat Sony ebenfalls eine Star-Wars-Optik verpasst. Auf den ersten Blick erkennbar ist, dass die Griffe des Controllers die Wappen des Imperiums und des Widerstands tragen. Erst bei genauerem Hinsehen fällt dagegen ein weiteres Detail auf: Das komplette Touchpad ist mit Star-Wars-Logos versehen.

Beide Bundles enthalten die Deluxe Edition von "Star Wars Battlefront II", die drei Tage vor der Standardversion spielbar sein und digitale Premiuminhalte enthalten wird. Wie viel die limitierten Sondermodelle hierzulande kosten sollen, verrät Sony im offiziellen deutschen Blog-Post nicht. Der US-Preis für die Star-Wars-PS4-Pro ist dagegen bekannt und liegt bei 449 Dollar. Eindrücke vom Spiel und der schwarzen Limited Edition erhaltet Ihr im Video oberhalb des Artikels.

Die "Star Wars Battlefront II"-Edition der PS4(© 2017 Sony)
Weitere Artikel zum Thema
Auf diesem iPhone X läuft Windows 95
Christoph Lübben
Auf dem iPhone X läuft offenbar auch Windows 95
Alt und neu finden zueinander: Ein Video zeigt, wie Windows 95 auf dem iPhone X läuft. Selbst Retro-Spiele starten wohl ohne Probleme.
Schnit­tig wie ein Model S: So könnte ein Tesla-Smart­phone ausse­hen
Guido Karsten
Concept Creator YouTube Tesla Phone
Tesla ist derzeit in aller Munde. Passend dazu haben Konzept-Designer sich nun überlegt, wie ein Smartphones des Autobauers aussehen könnte.
Exklu­siv-Deal mit AMC: Diese Serien laufen bald bei Amazon
Christoph Lübben
Bei dem Deal von Amazon ging es womöglich, wie in dieser Szene von "Breaking Bad", um hohe Geldsummen
Amazon geht eine Partnerschaft mit den AMC Studios ein. Dies bedeutet etwa, dass der Streaming-Anbieter viele kommende Serien exklusiv zeigen darf.