Sony öffnet Unterwasser-Store für wasserdichte Xperias

Supergeil !7
Underwater Love mit dem Xperia Z3: Sonys Unterwasser-Geschäft hat eröffnet
Underwater Love mit dem Xperia Z3: Sonys Unterwasser-Geschäft hat eröffnet(© 2014 Twitter/sonyxperia)

Marketing-Gag von Sony für Xperia Z3 und Co.: Der japanische Smartphone-Hersteller hat am 4. Dezember 2014 in Dubai den ersten Unterwasser-Store der Welt eröffnet. Er ist nur für Gewinner einer Ausschreibung, Medienvertreter und VIPs zugänglich – und das auch nur für drei Tage.

Das Unterwasser-Geschäft von Sony befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Küste, um die Sicherheit der Kunden gewährleisten zu können. Die Eröffnung war eigentlich für den 3. Dezember vorgesehen; da aber das Wetter nicht mitspielte, musste sie um einen Tag verschoben werden, berichtet der Xperia Blog.

Tauchkurs ist Voraussetzung für Besuch

Wer den Unterwasser-Store von Sony besuchen will, muss zuvor in einem nahegelegenen Swimming Pool einem kurzen Tauchkurs absolvieren. Auch bei dem Tauchgang zum Geschäft selbst ist ein Tauchlehrer ständiger Begleiter – damit der Kauf eines Sony Xperia Z3 oder Sony Xperia Z3 Compact ein besonderes Erlebnis ohne Gefährdung wird.

Kurios: Da das Xperia Z3 praktisch nur bis zu einer Tiefe von 1,5 Metern wasserdicht ist, wurden die Smartphones in einem speziellen Behälter zu dem Unterwasser-Store befördert. Dort angekommen, wurde zumindest ein Teil der Geräte ausgepackt und von einem Sony-Mitarbeiter unter Wasser demonstriert. Auch wenn die Marketing-Maßnahme etwas übertrieben erscheint – mit Hinblick auf die Gerüchte zu einem Sony Xperia Z4 im Jahr 2015 bringt sie dem Unternehmen schon jetzt die nötige mediale Aufmerksamkeit.


Weitere Artikel zum Thema
Das BlackBerry KeyOne ist offi­zi­ell: das Come­back der QWERTZ-Tasta­tur
Marco Engelien2
UPDATESupergeil !15Das BlackBerry KeyOne hat wieder Hardware-Tasten
Es darf wieder getippt werden. Denn das BlackBerry KeyOne ist endlich wieder ein echtes BlackBerry. Es kommt mit Android – und physischer Tastatur.
Archos zeigt Einstei­ger-Smart­pho­nes mit Dual-Kamera und iPhone 7 Plus-Look
Guido Karsten
Beide Archos Graphite-Modelle verfügen über eine Dual-Kamera auf der Rückseite
Archos hat mit dem Graphite 50 und dem Graphite 55 zwei neue Smartphones vorgestellt. Ihr Design erinnert an die aktuellen Geräte von Apple.
LG G6 in drei Farb­va­ri­an­ten vor der Präsen­ta­tion aufge­taucht
Michael Keller
Her damit !7Auf dem Bild sollen drei Farbausführungen des LG G6 zu sehen sein
Design und Specs des LG G6 sind bereits seit einer Weile bekannt. Nun zeigt ein geleaktes Bild kurz vor der Enthüllung drei mögliche Farben.