Sony öffnet Unterwasser-Store für wasserdichte Xperias

Supergeil !7
Underwater Love mit dem Xperia Z3: Sonys Unterwasser-Geschäft hat eröffnet
Underwater Love mit dem Xperia Z3: Sonys Unterwasser-Geschäft hat eröffnet(© 2014 Twitter/sonyxperia)

Marketing-Gag von Sony für Xperia Z3 und Co.: Der japanische Smartphone-Hersteller hat am 4. Dezember 2014 in Dubai den ersten Unterwasser-Store der Welt eröffnet. Er ist nur für Gewinner einer Ausschreibung, Medienvertreter und VIPs zugänglich – und das auch nur für drei Tage.

Das Unterwasser-Geschäft von Sony befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Küste, um die Sicherheit der Kunden gewährleisten zu können. Die Eröffnung war eigentlich für den 3. Dezember vorgesehen; da aber das Wetter nicht mitspielte, musste sie um einen Tag verschoben werden, berichtet der Xperia Blog.

Tauchkurs ist Voraussetzung für Besuch

Wer den Unterwasser-Store von Sony besuchen will, muss zuvor in einem nahegelegenen Swimming Pool einem kurzen Tauchkurs absolvieren. Auch bei dem Tauchgang zum Geschäft selbst ist ein Tauchlehrer ständiger Begleiter – damit der Kauf eines Sony Xperia Z3 oder Sony Xperia Z3 Compact ein besonderes Erlebnis ohne Gefährdung wird.

Kurios: Da das Xperia Z3 praktisch nur bis zu einer Tiefe von 1,5 Metern wasserdicht ist, wurden die Smartphones in einem speziellen Behälter zu dem Unterwasser-Store befördert. Dort angekommen, wurde zumindest ein Teil der Geräte ausgepackt und von einem Sony-Mitarbeiter unter Wasser demonstriert. Auch wenn die Marketing-Maßnahme etwas übertrieben erscheint – mit Hinblick auf die Gerüchte zu einem Sony Xperia Z4 im Jahr 2015 bringt sie dem Unternehmen schon jetzt die nötige mediale Aufmerksamkeit.


Weitere Artikel zum Thema
"Anthem" ist da – das sagen die ersten Tests
Christoph Lübben
In "Anthem" gibt es offenbar noch einige Probleme, die den Spielspaß drücken
"Anthem" könnt ihr ab sofort im Handel kaufen. Die ersten Testberichte zum Top-Titel sind ebenso schon da – und die Stimmen sind nicht sehr positiv.
Xperia 1: So soll der Nach­fol­ger des Xperia XZ3 ausse­hen
Francis Lido
Der Nachfolger des Sony Xperia XZ3 (Bild) soll Xperia 1 heißen
Das Sony Xperia XZ4 heißt wohl eigentlich Xperia 1. Ein Leak-Experte zeigt uns das Gerät offenbar schon jetzt – in einer violetten Farbvariante.
"Apex Legends" soll kosten­lo­sen Battle Pass erhal­ten
Sascha Adermann
Gibt es in "Apex Legends" künftig einen kostenlosen Battle Pass?
"Apex Legends" könnte euch bald zwei Battle-Pass-Varianten anbieten. Eine davon soll kostenlos sein.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.