Sony Smartwatch 3: Deutschland-Release am 16. November

Her damit !16
Bald ist es an der Zeit für die Sony Smartwatch 3
Bald ist es an der Zeit für die Sony Smartwatch 3(© 2014 CURVED)

Es ist die erste Smartwatch von Sony, die komplett auf Android Wear setzt und zugleich in Serie mit einem GPS-Modul ausgeliefert wird – in Deutschland aber erst am 16. November, wie es jetzt auf Sonys Shop-Seite heißt. Knapp 240 Euro kostet die Sony Smartwatch 3.

Wer jetzt einen Blick auf die Uhr wirft, wird gleich in zweierlei Hinsicht enttäuscht. Denn zum einen ist es bis zum 16. November noch lange hin und zum anderen guckt man noch nicht auf die Sony Smartwatch 3. Die wird nämlich erst an besagtem Tag ausgeliefert. Der Termin steht so zumindest auf der offiziellen Shop-Seite von Sony, wo das Wearable schon jetzt zum Preis von 239,99 Euro vorbestellt werden kann. Dem ersten Blick entgeht das Release-Datum, denn es steht ganz unten auf der Seite: "Der Versand beginnt am 16. November". Ob es dabei bleibt, dass Großritannien wie zuvor angekündigt schon am Oktober mit der Sony Smartwatch 3 beglückt wird erhalten, ist fraglich – auch die UK-Seite gibt inzwischen den 16. November als Liefertermin an.

Wearable mit guter Ausstattung – und GPS-Modul

Die Smartwatch 3 ist Sonys erstes Wearable, das komplett mit einem Android-OS und integriertem GPS-Modul kommt. Praktisch: Die Notwendigkeit einer Smartphone-Kopplung für die Aufzeichnung von Standortdaten entfällt damit. Auch der verbaute Akku macht die Uhr zu seinem interessanten Gerät. Mit 420 mAh gilt der Energiespender im Wearable-Bereich als durchaus leistungsstark. Der Akku soll damit auch mehr als einen durchschnittlichen Tag durchhalten, trotz der relativ starken Quad-Core-CPU mit 1,2 GHz unter dem 1,6-Zoll-Display.


Weitere Artikel zum Thema
Urba­nears Connec­ted Spea­ker Baggen und Stam­men im Hands-on
Stefanie Enge
Urbanears
Urbanears bringt würfelförmige Connected Speaker auf den Markt. Sie spielen alle Formate und erleichtern Euren Musik-Alltag. Das Hands-on.
Galaxy S8 soll bisher unbe­kann­ten Kame­ra­sen­sor von Sony erhal­ten
Guido Karsten1
Die Hauptkamera einiger Galaxy S8-Exemplare arbeitet womöglich mit einem neuen Sony-Sensor
Samsung setzt beim Galaxy S8 offenbar auch wieder auf Sonys Expertise im Kamerabereich. Einige Geräte sollen einen neuen Sensor von Sony enthalten.
Face­book Messen­ger lässt Euch nun Freunde in Echt­zeit orten
Der Facebook Messenger kann nun Standorte in Echtzeit anzeigen
Der Facebook Messenger sagt Euren Freunden, wo Ihr gerade seid: Ein ausrollendes Update führt das Feature "Live Location" zur Echtzeit-Ortung ein.