Bestellhotline: 0800-0210021

Verrückte Zoom-Kamera: Das Sony Xperia 1 III ist offiziell

Sony Xperia 1 III
Xperia 1 III vorgestellt: Sony überrascht mit neuer Kamera-Technologie (© 2021 Sony )
9

Sony hat die neuen Smartphones für das Jahr 2021 vorgestellt. Gleich drei Modelle schickt der japanische Hersteller demnächst in Rennen. Das Flaggschiff-Modell Sony Xperia 1 III bietet eine sehenswerte Ausstattung und ein Kamera-Feature, das aktuell einzigartig ist.

Während eines Events hat Sony heute die neuen Smartphone-Modelle der Xperia-Reihe vorgestellt. Das diesjährige Lineup wird aus dem Top-Modell Xperia 1 III, dem Xperia 5 III und dem Xperia 10 III bestehen. Beim Xperia 1 III hat Sony keine Mühen gespart und es randvoll mit Technik gepackt. Vor allem die Zoom-Kamera bietet ein Feature, bei dem andere Hersteller aufhorchen dürften. Der Hersteller vereint zwei verschiedene Brennweiten in einem Teleobjektiv.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Redmi Note 10 Pro Blau Frontansicht 1
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für Blau Kunden)
  • 120 Hz AMOLED Display(Sanfte Gleichmäßigkeit & schnelle Reaktion )
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Sony Xperia 1 III: Erstes Smartphone mit variabler Telelinse

Im neuen Flaggschiff Xperia 1 III verbaut das japanische Unternehmen eine Kameratechnik, die es in dieser Form noch nicht gegeben hat. In Zusammenarbeit mit Zeiss hat Sony eine Vierfach-Kamera entwickelt, die sich zunächst wie eine typische Kombination von anderen Smartphones liest: Neben der 12-MP-Hauptkamera finden auch eine 12-MP-Ultraweitwinkel- und eine 12-MP-Zoomkamera auf der Rückseite Platz. Hinzu kommt außerdem ein Tiefensensor.

Interessant wird es aber, wenn man genauer hinguckt: Die Tele-Linse ermöglicht nicht nur eine Vergrößerungsstufe, sondern zwei. Die Brennweite kann bei der 12-MP-Zoomkamera zwischen 70 mm und 105 mm variiert werden. Durch ein Verschieben der Linsen innerhalb der Kamera wird somit eine circa 2.9- oder 4.4-fache optische Vergrößerung mit einem Sensor erreicht. Bis jetzt wurden unterschiedliche Zoomstärken entweder digital oder mit separaten Telesensoren umgesetzt. Abstriche muss man aber bei der Lichtstärke machen: Durch den Zoom verkleinert sich die Blende von f/2.3 auf f/2.8.

Sony Xperia 1 III Kamera-Bild
Sony Xperia 1 III: Ein Beispielbild der Zeiss-Kamera (© 2021 Sony )

Ganz neu ist die aber Idee nicht: An einer modernen Smartphone-Kamera mit variablen Aspekten versuchte sich Samsung auch mit dem Galaxy S9, indem der koreanische Hersteller eine variable Blende für wechselnde Lichtverhältnisse bot. Ein Jahr später verwarf man diese Idee jedoch bereits. Ob Sonys Variante Fuß fassen kann, bleibt abzuwarten. Sollten andere Hersteller auf den Zug aufspringen, könnten neue Kameras durch die mögliche Platzersparnis noch mehr Flexibilität bieten.

Sony Xperia 1 III mit starker Ausstattung: Preis und Start noch unbekannt

Nicht nur bei der Kamera bietet Sony sehenswerte Features. Das 6,5 Zoll große AMOLED-Display löst als erstes seiner Art in superscharfem 4K auf und bietet trotzdem eine Bildwiederholrate von flüssigen 120 Hz. Für die dazugehörige Power werkelt der Qualcomm Snapdragon 888 zusammen mit 12 GB RAM und 256 GB internem Speicher im Inneren des Xperia 1 III. Lediglich bei der Akku-Kapazität ( 4500 mAh) wäre unter Umständen etwas mehr drin gewesen. Einige dürften sich dafür über Stereo-Lautsprecher, den 3,5-mm-Anschluss, einen microSD-Karten-Slot und einen seitlichen Fingerabdruckscanner freuen.

Wie viel das featurereiche Smartphone letztlich kostet und wann genau es in die Läden kommt, lies Sony noch offen. Lediglich der Sommer 2021 wurde hier genannt.

Redmi Note 10 5G mit EarbudsBasic 2 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 5G
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ EarbudsBasic 2
mtl./24Monate: 
12,99
einmalig: 
13,00 €
zum shop
Redmi Note 10 Pro Blau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema